Wölfe in unseren Gärten

Von Agenda 21 Course
Übersetzung©: Andreas Ungerer

[Anm: Hier verweist die Autorin auf einen diesbezüglichen englischsprachigen Artikel, der sich mit der diesbezüglichen Situation und Argumentation in den Vereinigten Staaten beschäftigt. Da jedoch auch in Europa, besonders die Folgen der Auswilderung von Wölfen, insbesondere bei Landwirten, seit einigen Jahren äußerst umstritten ist, stellt sich die Frage, ob und inwieweit diese Entwicklung auch hier dem Wildland Projekt der Agenda 21 zusammenhängt.]

Beschäftigen Sie sich mit der Frage, inwiefern die Bundesregierung die Auswilderung großer Fleischfresser, wie Bären, Wölfe und Pumas, zur Rechtfertigung der Nutzungsänderung des ländlichen Raumes nutzt: https://www.freedomadvocates.org/wolves-in-our-backyard/

 

Quelle: http://www.agenda21course.com/wolves-in-our-backyard/