Video: Dürre in Kalifornien – So feiert man auf der TITANIC

Von Dane Wigington
Übersetzung©: Andreas Ungerer

26. August 2021, GeoengineeringWatch.org
Geoengineering-Operationen schneiden den Westen der Vereinigten Staaten vom Hydrologischen Kreislauf ab. Wie lange können die Kalifornier noch ohne Regen auskommen? Der Lake Shasta in Nordkalifornien ist ein Beispiel dafür, daß die wichtigsten Stauseen hier kurz vor dem Versiegen stehen. Obwohl der See nur noch sehr wenig Wasser führt und in der Umgebung rund um den Lake Shasta Waldbrände in Rekordhöhe wüten, hält der Boots- und Freizeitbetrieb unvermindert an. Ungeachtet der verheerenden Umweltzerstörung gibt es viele Menschen, die bereit sind, den Zusammenbruch der Biosphäre zu ignorieren, um ihr persönliches Vergnügen bis zum letztmöglichen Zeitpunkt zu genießen. Ist es noch möglich die Massen rechtzeitig wachzurütteln?

In der entscheidenden Schlacht um das Bewußtsein der Bevölkerung für die nahe Zukunft werden wir alle benötigt. Wir müssen handeln als sei es der letzte Tag. Verbreiten sie verläßliche Daten einer glaubwürdigen Quelle, und erheben Sie Ihre Stimme. Möglichkeiten zum Wachrütteln der Öffentlichkeit lassen sich auf Ihrem eigenen Rechner finden.

Dane Wigington

Ein Pflichtfilm und unsere bisher umfassendste Dokumentation über Climate Engineering (in deutscher Übersetzung):

THE DIMMING

Quelle: https://www.geoengineeringwatch.org/california-drought-how-to-party-on-the-titanic/

Bildquelle: GeoengineeringWatch.org

Bitte verbreiten Sie die Inhalte dieses Blogs und tragen Sie durch Ihre Wertschätzung zur Deckung der Kosten und zum Erhalt dieser Arbeit bei.

Herzlichen Dank!

Kommentar verfassen