Gender-Ideologie schädigt Kinder

Die amerikanische Akademie für Kinderärzte bittet Gesundheitsexperten, Erzieher und Gesetzgeber dringend um die Zurückweisung aller Pläne, die Kinder dazu bringen, die chemische und chirurgische Imitation des anderen Geschlechts als normal zu betrachten. Fakten – nicht Ideologien – bestimmen die Wirklichkeit.

Brief von Aldous Huxley an George Orwell

Am 21. Oktober 1949 schrieb Aldous Huxley die folgenden Zeilen an Eric Blair, alias George Orwell. Aldous Huxley arbeitete, ebenso wie sein Bruder Julian, für das Londoner Tavistock Institute of Human Relations, dem wohl bedeutendsten, dem Royal Institute for National Affairs unterstellten Think Tank für Social Engineering und Mind Kontrol.

Vom Aufheben der Kultur – Teil 6: Das Christentum als Retter der westlichen Kultur oder Opfer ihrer Abschaffung?

Wie in Kapitel 1 erklärt, mußte, laut den Marxisten des späten 19. und frühen 20. Jahrhunderts, die Kultur des Westens sowie das Christentum aufgehoben werden, um dem Marxismus die Übernahme der Welt zu ermöglichen. Und wie in den Kapiteln 2, 3, 4 und 5 dargestellt, hat eine weitere aus britischen Bankiers und Aristokraten bestehende geheime Gruppe, die fest zur Errichtung einer Weltregierung entschlossen war, parallel zu den Marxisten gearbeitet.

Vom Aufheben der Kultur – Teil 5: Schulen als Geburtsstätten für die Aufhebung der Kultur

In der vorangegangenen Kapiteln der Serie „Die Aufhebung der Kultur“ habe ich verschiedene Aspekte des Kulturmarxismus erläutert. Ein Gedanke, der sich nach dem Lesen über den Kulturmarxismus einstellt, ist: Wie in aller Welt konnte Amerika diesem Übel derart schnell und gründlich unterliegen? Die Antwort in Kürze: Unsere Kinder wurden/werden vom ersten Tag in ihrem Kindergarten an gegen Freiheit geimpft. Diesen Umstand werde ich im Folgenden versuchen ausführlich darzustellen und zu erläutern . . .

„Aktuelle Kamera“ empört über Putins lebenslangen Schutz vor Strafverfolgung

Die „Aktuelle Kamera“ empörte sich in diesem Beitrag vom 23. Dezember 2020 allen Ernstes zutiefst über ein Gesetz, das Rußlands Präsidenten lebenslange Immunität zusichert.

Die kadavergehorsame Servilität der Mitarbeiter*Innen des Education Centers Weidenhammer in Marktheidenfeld

Kürzlich hat mir eine anscheinend strunzdumme Tussi an der Kasse des Getränkeladens der EDKA-Filiale in Marktheidenfeld nicht bedient, weil ihr meine „Mund-Nase-Bedeckung“ meiner bei dieser Gelegenheit aus drei Schichten einer durchgehend vor Mund und Nase gehaltenen Maske aus dreilagigem Klopapier bestehenden Atembehinderung offenbar nicht gefallen hat.