BAYER-Vorstand bestätigt gentherapeutischen Charakter des COVID-19 Impfstoffs

Stefan Oelrich, Vorsitzender von BAYERS Division Pharmaceuticals hat auf dem World Health Summit eingeräumt, daß der COVID-19 Impfstoff Gentherapie ist. Selbstgefällig erklärte er, daß den Pharmaunternehmen Menschen bekannt seien, die den Impfstoff ablehnten, wenn sie wüßten, daß es sich tatsächlich um ein gen-veränderndes Injektionsmittel handle. Sie haben uns aus Profitgier belogen, denn der Impfstoff hat mit Sicherheit niemanden davor bewahrt, sich mit dem Virus anzustecken oder es zu übertragen.

Künstliche Intelligenz (KI) und die COVID-Pandemie: Die Explosion einer “Wahrheitsbombe” zur Erhellung des Kriegs gegen die Menschheit

  Von Prof. Anthony J. Hall Übersetzung©: Andreas Ungerer 7. Januar 2022, Global Research Seit fast zwei Jahren erleben wir Angriffe einer ganz neuen Form der Kriegsführung. Mit Ausnahme eines winzigen Prozentsatzes der Weltbevölkerung sind wir zum Ziel des Feindes geworden. Dieses angegriffene Wir erstreckt sich auf den größten Teil der Weltbevölkerung. Wir werden aussortiert,…