Der Omicron-Betrug wird zur Rechtfertigung des „Weihnachts-Lockdowns“ benutzt

Die angebliche Verbreitung der „tödlichen“ Omicron-Variante ist nun zu Vorwand und Rechtfertigung für die Verhängung partieller Lockdowns und Reisebeschränkungen sowie Quarantäneverordnungen geworden.

Anthony Fauci führt die Desinformationskampagne mit der Verlautbarung an, daß Omicron „bereits in den Vereinigten Staaten (VS) wütet, jedoch noch nachgewiesen werden muß“.