Die Geschichte der Sucht der herrschenden pädophilen Elite nach Kinderblut vom Altertum bis zur Gegenwart

 

Pädophilie & Imperium: Satan, Sodomie & Der Tiefe Staat

Kapitel 3: Die Geschichte der Sucht der herrschenden pädophilen Elite nach Kinderblut vom Altertum bis zur Gegenwart

Titelbild: Nora Maccoby
http://www.noramaccoby.com/

Von Joachim Hagopian
Übersetzung©: Andreas Ungerer / mit freundlicher Genehmigung des Autors

4. Oktober 2017, Public Intelligence Blog
Viele der Kontrolleure dieses Planeten sind blutrünstige Pädophile, parasitäre Monster, welche sich buchstäblich von den weltweit jährlich 8 Millionen vermißten Kindern ernähren.1 Globale Netzwerke des Kindersexhandels erwirtschaften riesige Gewinne und werden von den mächtigsten Personen der Welt betrieben. Ein Bericht der Internationalen Arbeitsorganisation aus dem Jahr 2014 schätzt, daß zwei Drittel der jährlichen aus der Zwangsarbeit generierten Gewinne aus sexueller Sklaverei stammen, die sich auf 99 Milliarden US-Dollar pro Jahr belaufen.2 Und von diesen 99 Milliarden US-Dollar wird der größte Teil aus dem Blut, Schweiß, Tränen und Fleisch hilfloser minderjähriger Sexsklaven erwirtschaftet, die in globalen Menschenhändlerringen gefangen sind, welche von ein und derselben teuflischen globalen Elite betrieben werden. An der Spitze der Herrscher dieses Planeten stehen Mitglieder von dreizehn Blutlinien, darunter die Rothschilds und Rockefellers sowie europäische Königshäuser3, die Tausende von kompromittierten, bestochenen und erpreßten Politmarionetten, Bankiers, Richtern, Unternehmensvorständen, Militärgenerälen, Entertainern sowie hochrangigen Spionen und Polizeichefs kontrollieren.

Erpreßbare pädophile Politiker4 5, von denen viele bekannte gewählte Volksvertreter sind, die in praktisch jeder nationalen Regierung, insbesondere im Westen, wichtige Positionen bekleiden, sind nach wie vor abgeschottet und immun gegen Ermittlungen und Strafverfolgung.6 Warum? Weil sowohl sie sie selbst als auch die Strafverfolgungsbehörden und die Obersten Gerichte von denjenigen kontrolliert werden, die diese weltweiten Kindersex-Netzwerke leiten.7 Pädophile werden von so elitären Think Tanks wie dem Council on Foreign Relations, der Trilateralen Kommission, den Bilderbergern sowie verschiedenen verdeckten Organisationen wie Yales‘ Skull and Bones Society, der Hochgradfreimaurerei und den verschwiegenen Jesuiten entlohnt. Die Quintessenz ist, daß zu viele dieser „ehrbaren“ Mitglieder zwei verschiedene Leben führen, nämlich zum einen ihr öffentliches Leben, in dem sie ihren namhaften Ruf als so genannte Staatsdiener aufrechterhalten, und zum anderen ihr geheimes dunkles Leben als Satan anbetende, blutrünstige Kindervergewaltiger und Mörder. Pizzagate und die Podestas und Clintons,8 die Weiners und Jeffrey Epstein sind nur die Spitze des Eisbergs9 für diese pädophile, von schwarzen Löchern durchzogene Welt, die seit Äonen über diesen Planeten herrscht.

Nachdem der Pizzagate-Skandal des vergangenen Jahres sich in diesem Jahr zum Pedogate-Skandal gewandelt hat und diese bösartigen Kakerlaken bloßgestellt wurden wie nie zuvor,10 flieht diese teuflische Elite verzweifelt in die Berge, kauft Privatinseln auf11 und taucht unter die Erde ab,12 während sie mit Operationen unter falscher Flagge Woche für Woche aggressiv an der Oberfläche agiert13 und die Menschheit verzweifelt in Richtung Weltuntergang, näher an einen Weltkrieg und den globalen wirtschaftlichen Zusammenbruch treibt.14 Das Vortäuschen inszenierter Ereignisse ist zu einer unheilvollen Masche im Regierungstheater geworden.15 Während die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit abgelenkt und diese gezwungen wird, sich mit den alltäglichen Anzeichen für eine scheinbar auseinanderbrechende Welt zu befassen, bauen den Kontrollverlust fürchtende Monster verzweifelt auf ihre an ihren unseren Kindern begangenen Sünden, die von dem durch den vom Establishment fabrizierten Sturm aus irdischem Chaos, dem Lärm von Schrecken und Ehrfurcht sowie dem eskalierenden Terror anhaltender Gewalt, Krieg und endgültiger globaler Vernichtung übertönt werden.16

Während wir, der Pädophilie-Epidemie wegen, Gerichtsverfahren gegen Horden von Kindervergewaltigern nie näher waren als heute,17 ist es kein Zufall, daß wir auch der Selbstvernichtung als menschliche Spezies nie näher gekommen sind.18 Bevor die psychopathischen Kriminellen, die nur Menschenverachtung kennen, zur Strecke gebracht werden, sind sie entschlossen, zuerst Trump und Putin und den Rest von uns zu vernichten,19 die Weltbevölkerung durch ihre Strategie von teile und herrsche drastisch zu reduzieren,20 schnelle Vernichtungsmethoden21 aus Krieg und Gewalt anzuwenden und als Vorwand ihren Slogan „der Russe war’s“ zu verwenden.22 Für den Fall, daß der von den Illuminaten kontrollierte tiefe Staat die von Trump und Putin vorgeschlagene und geschmiedete alliierte Partnerschaft für einen effektiven Kampf gegen den Globalismus, nicht brechen oder zerstören kann, hat der tiefe Staat die Terroristen des ISIS und die Kinderschänder und -mörder als die weltweite Meister von Chaos und Zerstörung geschaffen und erwarten nur noch mehr Täuschungsmanöver, Operationen unter falscher Flagge und destabilisierende Gewalt, welche der Menschheit weltweit durch wirtschaftlichen Zusammenbruch und Weltkrieg zugefügt werden. Das Letzte, was die Herrschenden dieser Erde über ihre Leichen wollen, ist Frieden und Wohlstand für uns Menschen. Vor ihrer Vernichtung werden jene Kräfte alles daran setzen, um uns Menschen Frieden und Wohlstand zu verwehren.

Dieses Kapitel analysiert und entlarvt die im Laufe der Geschichte die äußerst dunklen, finsteren und ungeheuerlichen an der Menschheit begangenen Greueltaten – die verächtlich kranke, gefräßige Lust der Wächter des Planeten auf das Fleisch und Blut von Kindern.23 Dämonischen Vampiren ähnlich, die sie sind, wird das Blut der Unschuldigen buchstäblich zum Lebenselixier, das ihre eigene Vitalität, Kraft und Mordlust stärkt, um sich dämonisch und zwanghaft noch umfangreicher an ihrer anvisierten, wehrlosen Beute zu weiden. Die Elite ist sich seit langem der Richtigkeit der neuesten wissenschaftlichen Durchbrüche und Erkenntnisse bewußt, welche die unglaublichen Folgen aus dem Verzehr des gesünderen Blutes bestätigen, wonach hierdurch ihre Vitalität wiederhergestellt, die Umkehrung ihres Alterungsprozesses unterstützt und ihr Streben nach ewigen Leben gefestigt wird. Diese Tatsachen werden diesmal nur breiter in die Öffentlichkeit gestreut, und zwar als Teil der Strategie des Establishments, diese zur Akzeptanz dieser uralten, von den Kontrolleuren Praktik des Ausschlachtens von Kindern für deren Fleisch, Blut und inneren Organe24 zu konditionieren, mitsamt ihrer Forderung nach der Normalisierung und Legalisierung der Pädophilie als weitere Variation genau dieser dämonischen Agenda. Der Rest dieses Kapitels konzentriert sich auf ebendiese systematische Vergewaltigung, Ermordung und Blutopferung von Kindern im Laufe der Geschichte von der Antike bis in die Gegenwart.


Die uralte Praxis von Menschen- und Kinderopfern

Im Laufe der Jahrhunderte haben sich viele Kulturen aus praktisch allen Teilen der Welt der schändlichen Praxis von Kinder- und/oder Menschenopfern schuldig gemacht.25 Aufgrund kürzlich gefundener Beweise könnte das antike Griechenland die jüngste Zivilisation gewesen sein, in der Kinder geopfert worden sind.26 Im vergangenen August wurden dort die sterblichen Überreste eines Jungen im Teenageralter an einem Ort gefunden, der für Tieropfer an den Gott Zeus vorgesehen war. Andere bekannte alte Kulturen, die im Nahen Osten Mitmenschen geopfert haben, waren die Ägypter, die Mesopotamier, die Babylonier, die Kanaaniter, die Ammoniter, die Israeliten und die Karthager in Nordafrika,27 in Europa waren es die Etrusker (aus der italienischen Toskana)28 und die Kelten auf den britischen Inseln,29 im pazifischen Asien die Chinesen,30 die Japaner,31 die Koreaner32 und Hawaiianer,33 und in Mittel- und Südamerika die Azteken, die Maya und die Inkas.34 In der Tat scheinen Kinderopfer eine gängige Praxis zu sein, die während des Niedergangs verschiedener Zivilisationen im Laufe der Geschichte bisweilen zunimmt.

In den letzten Jahrzehnten sind unbestreitbare archäologische Beweise aufgetaucht, die zweifelsfrei belegen, daß außerirdische Zivilisationen aus anderen Galaxien auf die Erde ausgewandert sind und sich über Hunderttausende und vielleicht sogar Millionen von Jahren mit bestehenden menschlichen Populationen gekreuzt haben, was den Status Quo der von sowohl Religionen als auch der konventionellen Pseudowissenschaft behaupteten Mythen, die fälschlicherweise darauf beharren, daß Ursprünge der Menschheit auf nur 5.000 bis 10.000 Jahre zurückgehen, ins Wanken bringt.35 36 Andere technologisch fortgeschrittenen, so genannte intelligente außerirdische Spezies mögen ihre irdische Präsenz über die Jahrhunderte hinweg sowohl in physisch-genetischer Mischform als auch in rein übernatürlichen Formen bewahrt haben, die tatsächlich ein parasitäres, vampirisches Überlebensbedürfnis haben und sich vom adrenalinhaltigen Blut junger unschuldiger Menschen ernähren.37 Ob es sich nun um mächtige untermenschliche Illuminati-Typen oder niedere dämonische übernatürliche Kräfte handelt, leben beide vom Fleisch und Blut wehrloser Kinder. Diese zutiefst beunruhigende Wahrheit wird in einer wesentlich tieferen Analyse in einem späteren Kapitel dieses Buches untersucht.

Außer bei den geheimen satanischen Ritualen der Illuminaten, die heute Blutopfer von Kindern ausnutzen, findet sich der alte Brauch heute auch an Orten wie Indien und Afrika, wo man glaubt, daß die Reinheit und Unschuld von Kindern die Täter stärker, jünger und gesünder macht38, genau derselbe Vorwand, der westliche Satanisten motiviert. Um den Kreis zu schließen, konzentriert sich dieses ganze Buch auf Beweise dafür, daß gegenwärtig in ganz Europa und Nordamerika und darüber hinaus von Sekten und Geheimgesellschaften gemeinsam mit vor unseren Augen im Verborgenen agierenden, ineinander greifenden globalen Kindersexhandelsringen überall auf diesem Planeten satanische Kinderopfer stattfinden.

Die alten biblischen Vorfahren der Juden, die Israeliten, haben Kinder bei lebendigem Leib auf dem Altar des Molochs verbrannt. Aus dem Alten Testament ist der israelitische Krieger Jephthah bekannt, der gelobt hatte, daß er, im Falle eines Sieges über seinen Feind, das erste Lebewesen opfern wird, das aus seinem Hause kommt, um ihn bei seiner Rückkehr zu begrüßen, was auch immer es sein würde.39 Es war zufällig seine jungfräuliche Tochter, und anders als bei Abraham hat Gott diesmal nicht eingegriffen, und das semitische Kind wurde um 1125 v. Chr. geopfert. Das Alte Testament versäumt es, genau zu erwähnen, wie sie geopfert wurde.40 Aber nach den vorgeschriebenen Methoden für Tieropfer hat Jephthah oder der Tempelpriester die Kehle der Tochter aufgeschlitzt und sie ausbluten lassen, woraufhin er ihr Arme, Beine und Kopf abschnitt und ihren Torso in Stücke teilte, während er ihr Blut um den Altar verschmiert und ihr Fleisch verbrannt hat … ziemlich grauenhaft. Zusätzlich haben auch mehrere andere jüdische Könige im Alten Testament ihre Kinder geopfert, indem sie diese bei lebendigem Leib verbrannten. Im Jahr 300 v. Chr. haben den Gott Baal verehrende Juden ihre Kinder ebenfalls getötet. Die alle sieben Jahre wiederkehrende Praxis, einen Nichtjuden zu entführen, ihn in ihren Tempel in Jerusalem zu bringen und seinen Körper zu zerstückeln wurde erstmals 168 v. Chr., also weit über ein Jahrhundert vor Christus, von den griechischen Philosophen und Historikern Apion und Demokrit dokumentiert.41

Der folgende Abschnitt befaßt sich mit einem wenig bekannten, abscheulichen Kapitel in der jüdischen Geschichte, in dem Vorfälle aufgedeckt werden, in denen blutrünstige religiöse Fanatiker beteiligt waren und rituelle Menschenopfer dargebracht wurden, um an religiösen Feiertagen Blut zu vergießen.


Ritualisierte jüdische Blutopfer (vom Mittelalter bis ins 21. Jahrhundert)

Seit dem Mittelalter in Europa, traditionell zu Zeiten des Pessachfestes, an dem, meist unter der Leitung einheimischer Rabbiner, der Befreiung der Israeliten aus der Sklaverei in Ägypten gedacht wird,42 gab es Juden, die regelmäßig christliche Kinder entführt und rituell ermordet haben. Es gibt buchstäblich Hunderte solcher dokumentierter Fälle.43 Im Jahr 1067 töteten in Prag sechs Juden ein dreijähriges Kind, indem sie seinen Körper durchbohrten, um sein Blut abzuzapfen, welches dann an andere Juden in einer anderen Stadt verschenkt wurde.44 Weniger als 80 Jahre nachdem der Normannenkönig, Wilhelm der Eroberer, 1066 erstmals Juden nach Großbritannien brachte, nahmen Juden im Jahr 1144 in Norwich ihr erstes christliches Kind namens William fest und kreuzigten es am Vorabend des Pessach-Rituals als symbolische Nachbildung der Tötung des christlichen Königs. Jedoch hat einer der Verwandten des Kindes der gebildete Mönch Thomas von Monmouth, ein Buch über die Ermordung seines Neffen geschrieben, um alle Eltern hiervor zu warnen.45 1290 wurde in Oxford ein weiterer Jude nach einem Ritualmord an einem Nichtjuden gefaßt, woraufhin England einen Monat später alle Juden für die nächsten vier Jahrhunderte aus seinem Staatsgebiet verbannt hat. Später folgte Spanien, das 1492 alle seine Juden verbannt hat.

Obwohl Juden schon früh generell als Steuereintreiber der Könige nach Westeuropa gebracht und als Eigentum der Monarchie betrachtet wurden,46 und sich juristisch durch die besten Anwälte vertreten ließen, die für Geld zu kaufen waren, wurden die jüdischen Kindermörder selten für unschuldig befunden.47 Leugner dieser Umstände behaupten oft, daß die für schuldig befundenen Juden für ein Geständnis gefoltert worden sind. Jedoch hatten die meisten per Gesetz die Möglichkeit ihr Geständnis zu einem späteren Zeitpunkt zu widerrufen, wenn sie nicht mehr unter Zwang standen. Doch die meisten taten dies nicht, sondern gingen oft zu ihrer Hinrichtung und prahlten immer noch mit ihrer Taten, wobei sie sich stolz als loyale Märtyrer für ihren jüdischen Glauben ausgaben, anstatt Reue oder Ärger darüber zu empfinden, als Unschuldige verurteilt worden zu sein.

Juden, die wegen Mordes angeklagt, vor Gericht gestellt und für schuldig befunden worden sind, haben systematisch dasselbe rituelle Verbrechen begangen, wobei sie ihre kindlichen Opfer zunächst beschnitten und dann systematisch gefoltert und gekreuzigt haben, um um dann ihr bei der Pessachzeremonie verwendetes Blut abzulassen.48 Das christliche Blut wurde mit Wein als Zutat für das ungesäuerte Pessachbrot gemischt. Das Blut wurde auch für Heiltränke und für kabbalistische Flüche verwendet. Rabbiner waren bei diesen Morden immer anwesend, um sicherzustellen, daß das entnommene Blut und Fleisch koscher war, was es ermöglicht hat, dieses in Flaschen abzufüllen und auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen, nicht unähnlich den heutigen Israelis, die den internationalen Organhandel kontrollieren.49

Der berüchtigtste dieser Ritualmorde in Europa ereignete sich im Jahr 1475 im norditalienischen Trient. Der ermordete Junge, Simon von Trient, war bis vor wenigen Jahren ein gefeierter Heiliger, bis der Vatikan sich der Gedankenkontrolle der jüdischen Political Correctness-Polizei unterwarf. Über zwanzig dieser ermordeten jüdischen Kinder wurden heilig gesprochen. Auf Grundlage historischer Gerichtsakten und zweier Sätze von Geständnissen der angeklagten germanischsprachigen Juden im Rahmen von Standardarbeitsanweisungen kam eine kürzlich von dem Professor für jüdische Geschichte im Mittelalter und der Renaissance, Ariel Toaff, verfaßte wissenschaftliche Untersuchung, die alle verfügbaren Beweise analysiert, zu dem Schluß, daß Simon am Vorabend des Pessachfestes zum ausdrücklichen Zweck der religiös-rituellen motivierten Opferung ermordet worden ist.50

Dennoch ist der Begriff „Ritualmordlegende“ übliche jüdische Praxis und allem Anschein nach eine automatische Reaktion, mit der kategorisch geleugnet wird, daß eines dieser Verbrechen jemals stattgefunden hat, obwohl sogar jüdische Historiker und Gelehrte zugeben, daß diese Greueltaten tatsächlich stattgefunden haben.51 Einer dieser mutigen Kritiker ist der angesehene Schriftsteller und Journalist Israel Shamir, der scharfsinnigerweise den stichhaltigen Standpunkt vertritt, daß im Rahmen der Staatspolitik in den letzten Jahren die Anzahl der von Juden brutal ermordeten palästinensischen Kinder höher ist als die aller christlichen Opfer seit dem Mittelalter zusammen.52 Wenn man bedenkt, daß Juden in den letzten Jahren Nicht-Juden kaltblütig und massenhaft ermordet haben, warum ist es dann so schwer zu glauben, daß jüdische Extremisten über viele Jahrhunderte hinweg weniger Kinder wegen deren Status als Nicht-Juden aufs Korn genommen und getötet haben? Da es sich um eine verfolgte europäische Minderheit handelt, die von einer rigiden talmudischen Tradition durchdrungen ist, die Status von Nichtjuden zu dem niedriger Tiere degradiert, reicht die zugrunde liegende psychologische und historische Dynamik aus, um ein Motiv für die Verbrechen zu liefern.53 Professor Ehak Spinzak von der Universität Jerusalem stellte fest, daß talmudische Extremisten „glauben, daß es Gottes Wille sei, an Nichtjuden Gewalttaten zu verüben“.54 Selbst wenn sie pauschal leugnen, daß Ritualmorde an christlichen Kindern jemals stattgefunden haben, kann das leidige Etikett des „Antisemitismus“ den Berg von Beweisen nicht aus der Welt schaffen.

Talmudischer Judaismus gemischt mit satanischen Praktiken der NWO

Die Juden, die zur Zeit des Wirkens Jesu Christi die Verantwortung über die Tempel hatten, waren jene Pharisäer, die auch die talmudischen Gesetze schrieben. Im Bewußtsein, daß die jüdischen Anführer Geldwechsler waren, die ihr eigenes Volk mit Wucher und Korruption ausbeuteten,55 geriet Jesus in ihrem tatsächlich wenig heiligen Tempel in Zorn und warf die Kassen und Tische um, wobei er ihn zu Recht eine „Räuberhöhle“56 nannte und sich auf falsche Gläubige (seien es Juden oder Christen) bezog, die ihre Religion in einer „Synagoge Satans“ ausübten.57 „Erst nach diesem dramatischen Zusammenstoß stellte der rebellische Jesus eine so ernste Bedrohung für die korrupten Behörden dar, daß sein Schicksal schließlich besiegelt wurde.58 Mit der Federal Reserve wurden die privaten Zentralbanken, die größtenteils von Juden geleitet werden, reicher, indem sie Fiat-Geld aus dem Nichts druckten, um Zinsen zu verlangen und Steuern einzutreiben, um die Zinsen für die ununterbrochenen Kriege der Bankiers zurückzuzahlen, die derzeit 20 Billionen Dollar  an Schulden betragen.59 Unsere Schuldnernation und die unglücklich ausgebluteten Bürger sind immer noch Sklaven des Zinswuchers. Traurigerweise haben sich die Zeiten in 2000 Jahren nicht im Geringsten geändert,60 und da die Menschheit am Rande der totalen Selbstzerstörung steht, haben sich die Bedingungen in unserer Zeit nur noch verschlechtert.

Zwischen dem dritten und sechsten Jahrhundert brachten „gelehrte“ Rabbiner ihre bis dahin mündlich überlieferten Lehren und Gesetze, von denen sie behaupten, daß sie von Moses überliefert worden sind, auf Hebräisch zu Papier und nannten ihr Endprodukt den Talmud, das heilige Buch für Menschen jüdischen Glaubens, welches das Alte Testament ablöst. Doch der Talmud ist extrem haßerfüllt und rassistisch und propagiert unverhohlenen jüdischen Rassismus. Direkte Zitate aus dem Talmud erzählen die Geschichte bereitwillig.61 Juden wird befohlen, Nichtjuden als Tiere (Yebamoth 98a) und Bestien (Baba Mezia 114b) zu betrachten.62 Selbst die besten der „Gojim“ sollten getötet werden (Soferim 15). Das talmudische Gesetz ermutigt Juden, Nichtjuden zu betrügen und auf alle erdenkliche Art und Weise einen Vorteil für den eigenen Gewinn eines Juden auf Kosten von Nichtjuden zu nutzen,63 sogar zum Mord und Ehebruch, wenn es zum Besten für die Nation Israel weiterentwickeln werden kann.

Außerdem begrüßt die Thora, das angesehene geschriebene jüdische Gesetz, die Pädophilie offenbar.64

Wenn ein erwachsener Mann Geschlechtsverkehr mit einem kleinen Mädchen hat, bedeutet das nichts, denn Geschlechtsverkehr mit einem Mädchen unter drei Jahren ist wie ihr einen Finger ins Auge zu stecken (Ketuboth 11b).65

… Geschlechtsverkehr mit einem Jungen unter neun Jahren wird nicht als bedeutender Sexualakt angesehen… (Ketuboth 11b)

Vor einem Jahrzehnt, als israelische Soldaten ein weiteres Blutbad an Palästinensern in Gaza angerichtet haben, schrieb der sephardische Oberrabbiner Mordechai Eliyahu einen Brief an den Premierminister, in dem er die wahllose Ermordung von Frauen und Kindern in der Zivilbevölkerung befürwortete66 Leider haben dem  viel zu viele Abgeordnete in der Knesset zugestimmt, und die blutige ethnische Säuberung hat sich als offizielle Apartheidpolitik, trotz der zunehmenden einvernehmlichen Mißbilligung Seitens anderer Nationen, die für Israel nie wirkliche Konsequenzen hat, Jahr für Jahr und völlig ungestraft hinziehen dürfen. Ein anderer prominenter Rabbiner, Ovadia Yosef, der geistliche Berater der Schas-Partei, einer religiös-fundamentalistischen Partei und Hauptkoalitionspartnerin in der israelischen Regierung,67 schloß sich dem Talmud-Dogma an und behauptete, „der einzige Zweck von Nicht-Juden sei es, Juden zu dienen“.

Nun zu einem der vielleicht gröbsten, unverfälschtesten Beispiele eines schonungslos ehrlichen, verwerflichen amerikanischen Juden, dem damals 29-jährigen Kongreßmitarbeiter des New Yorker Senators Jacob Javits, der vor vier Jahrzehnten im Jahr 1976 während eines Interviews  prahlerisch die ultimative Macht und Arroganz offenbart hat, welche die als Elite bezeichnete jüdische Mafia in Amerika durch die vollständige Kontrolle der Medien, des Bankwesen, der Unterhaltungsindustrie, der Wissenschaft sowie der politischen Korruption ausübt. Sein Nichtjuden wegen ihrer Doppelzüngigkeit und schierer Ignoranz entgegengebrachter schadenfroher, prahlerischer Stolz, bittere Verachtung und Haß durchdringen jede der vernichtenden Äußerungen von Harold Rosenthal. Im Wesentlichen gab Rosenthal zu, daß sein „auserwähltes Volk“, welches an der Spitze der globalen Machtpyramide steht, nur einen Gott anbetet – Luzifer.68 Da er weitaus tiefgründigere Wahrheiten enthüllt hat, als es seinen auserwählten Mitbrüdern bei öffentlichen Aufzeichnungen gefiel, fand Rosenthal einige Monate später als Mordopfer bei einem vom Mossad als versuchte Entführung eines israelische Verkehrsflugzeugs nur dürftig getarntem Anschlag ein jähes Ende.

Drei Wochen, nachdem Israel und die Neokonservativen 2001 mit ein wenig Unterstützung ihrer saudischen Freunde die blutigste Operation unter falscher Flagge in der Menschheitsgeschichte abgezogen hatten,69 erklärte der ehemalige israelische Premierminister Ariel Sharon mutig und arrogant unter freiem Himmel:

Wir, das jüdische Volk, kontrollieren Amerika, und die Amerikaner wissen das.70

Und nur um zu zeigen, welche Vorzüge die Vereinigten Staaten Israel einräumen, weise ich darauf hin, daß der Elite-Think-Tank, der Council on Foreign Relations, der für alle US-Kriege im letzten Jahrhundert verantwortlich ist, verlangt, daß jedes seiner Mitglieder amerikanischer Staatsbürger ist, mit Ausnahme von Zweien, dem derzeitigen israelischen Premierminister Benjamin Netanjahu und dem ehemaligen israelischen Premierminister Ehud Olmert.71

Die talmudische Tradition ist das jüdäische Recht, und der Kabbalistik, eine verborgene jüdische Mystik, die seit Jahrtausenden praktiziert und von den aschkenasischen Juden Mittel- und Westrußlands und Osteuropas [und jetzt Israels], auch bekannt als die Khasaren, der Moderne überliefert wurde.72 Diese Form des Judentums geht direkt auf den kriegerischen babylonischen Herrscher Nimrod (später in Marduk umbenannt)73 und seinen 2000 Jahre alten Baal- oder Bel-Tempel (was „Herr“ bedeutet) zurück, in dem Kinderopfer ein üblicher Brauch waren und der sich in der gegenwärtig wiedereroberten syrischen Stadt Palmyra befand, die zusammen mit altrömischen Ruinen vor einigen Jahren von ISIS zerstört worden ist.74 75

Aus der babylonischen Gottheit Baal entwickelte sich in der Folge die ägyptische Gottheit Osiris, was als Geburt der alten vorchristlichen heidnischen Religionen im Nahen Osten und in Griechenland betrachtet werden kann. Und jede dieser Gottheiten trägt unverkennbar fundamentale Anteile des gefallenen Engels, Satan, in sich. Schätzungsweise 97,5 % der heutigen jüdischen Staatsbevölkerung, die behauptet, hebräischer Abstammung zu sein76, sind in Wirklichkeit aschkenasische Juden, die den aus Turkvölkern und Mongolen bestehenden Khasaren entstammen und ihre „Wurzeln“ in der jüdischen Heimat zurückfordern77, und deren gemeinsame Vorfahren, die nie einen Fuß in das Heilige Land des Nahen Ostens gesetzt hatten. Tatsächlich ist die DNA der ausgelöschten einheimischen Palästinenser die der wahren Semiten.78 So vieles der jüdischen Geschichte als Teil der größeren Menschheitsgeschichte ist auf Lügen, Vertuschung und Schwindel aufgebaut. Eine wachsende Anzahl von Forschern und Analysten hat auf die khazarische Mafia hingewiesen, welche die internationalen Verbrecherkabalen betreibt und synonym mit dem satanischen Kult des all-sehenden Auges benutzt werden.79 Eine Mischung aus einigen niederträchtigen Nichtjuden und einigen niederträchtigen Juden, die in Namen Satans kooperieren, sind dabei, die Gesamtheit von derzeit 7,5 Milliarden Menschen auf nur noch eine halbe Milliarde zu reduzieren.80 Durch ihre Agenda gelangen 14 von 15 von uns in ihr eugenisches Fadenkreuz.81

Vor einem Jahr wurde in New York City und später in London (und in „1000 anderen Städten“, die noch folgen werden) eine fast fünf Stockwerke hohe Nachbildung des berühmten Baal-Bogens als Teil des von Rockefeller geschaffenen UNESCO-Weltkulturerbes der Vereinten Nationen errichtet,82 das auch von der finanziell gut ausgestatteten Freimaurerloge der Harvard University unterstützt wurde. Der Baalsbogen als Tor zum Tempel diente als Portal zum Altar der Anbetung jenes heidnischen Gottes, von dem viele heute glauben, daß er Satan repräsentiert.83 Das Heidentum, wie es von einer Vielzahl antiker Kulturen praktiziert wird, wurde als ein religiöses System definiert, das auf der Verehrung der gefallenen Engel beruht.

Nach der schon erfolgten Errichtung in New York und London wurde zur Eröffnung des fünften alljährlichen Weltregierungsgipfels Anfang dieses Jahres, an dem 4000 führende Persönlichkeiten aus 130 Nationen teilnahmen84, auch in Dubai eine Replik des babylonischen Torbogens errichtet, wo er zum dritten Mal wieder in vollem Umfang herausragend ausgestellt ist. Zu den namhaften Globalisten, die dem satanischen gefallenen Engel huldigten, gehörten UN-Generalsekretär Antonio Gutteres,85 die IWF-Direktorin Christine Lagarde (die zwei Monate zuvor eine weitere fünfjährige Amtszeit als IWF-Chefin zugesprochen bekam, obwohl sie einer einjährigen Gefängnisstrafe wegen eines Betrugskandals, bei dem sie einem französischen Geschäftsmann und Milliardär Steuergelder in Millionenhöhe zukommen ließ, nur knapp entgangen ist)86 und Elon Musk, der in Dubai eifrig für die Fusion von Mensch und Maschine eintrat und für den globalistischen Sozialismus warb. Der souveräne Zerstörer von Nationen, Obama, nahm bereits 2013 an der ersten dieser NWO-Konferenzen teil. Mitte Februar erklärten 100 Redner drei Tage lang ihre „utopische“ Eine-Welt-Regierung und ihren elitären Entwurf zur Förderung von Globalismus, Multikulturalismus, Etatismus, Eine-Welt-Regierung, Social Engineering sowie der UN-Agenda 21 und der Agenda 2030 zur Nachhaltigkeit.87 Bei NWO-Spirituals wie diesem, den Bilderberg-Treffen und Abendgesellschaften im Bohemian Grove, war die Elite eifrig damit beschäftigt unseren Untergang direkt vor unseren Augen zu planen.

Das „schmutzige“Stiefkind des Judaismus: Die sabbatianisch-frankistische Bewegung

Es existiert ein kaum bekannter Unterzweig des Judentums, den die Orthodoxie am liebsten in ihrem revisionistischen, subversiv umgepackten Entwurf zur Menschheitsgeschichte begraben würde. Das jüdische Establishment des siebzehnten und achtzehnten Jahrhunderts erklärte die abtrünnige, vom Sabbatianismus zum Frankismus gewechselte Bewegung in aufeinanderfolgenden Jahrhunderten zur Ketzerei, um sich formell von den damals blühenden, „peinlichen“ jüdischen Ablegern zu distanzieren.88 Obwohl die Anhänger der Bewegung angeblich kurz nach dem Tod ihrer messianischen Führer Sabbatai-Zevi (1626-1676)89 und Jacob Frank (1726-1791)90 ausgestorben sein sollen, sind es ihre Ideologien und Werte sowie ihre Überzeugungen und Praktiken definitiv nicht, und auch heute noch sind sie sehr lebendig und sprießen und gedeihen. Unsere auf den Kopf gestellte orwellsche Welt lebt gegenwärtig in einem Zeitalter der Täuschung,91 in dem das so genannte Gute in Wirklichkeit das Böse ist und Lügen ständig als Wahrheit verbreitet werden.92 Sein dämonischer Einfluß, der sich jetzt als satanischer Kult des all-sehenden Auges ausgibt, ist überall in der heutigen Welt durch die allmähliche erfolgreiche Infiltration in den letzten Jahrhunderten in alle Bereiche der irdischen Macht und Kontrolle sichtbar.93

Der mit 25 Jahren aus seiner Heimatstadt verbannte Sabbatai Zevi war spanisch-jüdischer Abstammung, seine familiären Wurzeln lagen allerdings im griechischen Smyrna. Sofort fand Zevi eine neue Residenz im nahe gelegenen Saloniki, wo er als ordinierter sephardischer Rabbiner und Kabbalist, der vor einem empfänglichen Publikum behauptet hat, er sei der lang ersehnte jüdische Messias, rasch an Bedeutung gewann.94 Sabbatai Zevi erschuf eine fromme Anhängerschaft, die innerhalb des Osmanischen Reiches der heutigen Türkei am aktivsten war, obwohl seine Reichweite sich schnell in weiten Teilen Europas ausbreitete und auf ihrem Höhepunkt eine Million jüdischer Anhänger zählte.95

Auf dem Höhepunkt seines Ruhmes und Einflusses im Alter von 40 Jahren, zehn Jahre vor seinem Tod, stellte Sultan Mehmed IV. den inhaftierten Zevi vor die Wahl, entweder zu exekutiert zu werden oder zum Islam zu konvertieren.96 Der charismatische Hochstapler entschied sich daraufhin dafür, das Martyrium zu vermeiden, indem er seinen eigenen Hals als Muslim nur vordergründig, durch die Änderung seines Namens, aus der Schlinge zog. Der Sultan verlieh Zevi dann den Titel „Hüter des Tores“, was eine enge Zusammenarbeit mit den schiitischen Bektashi-Sufis nach sich zog.97* Laut dem renommierten Forscher und Autor Gershom Scholem war der Sabbatiansmus“die größte und folgenreichste messianische Bewegung in der jüdischen Geschichte“98, die damals mehr als die Hälfte der jüdischen Weltbevölkerung in ihren Bann zog.99 Aber auf dem Tiefpunkt praktizierte der Sabbatai weiterhin seinen eigenen häretischen, guruesken Stil des hedonistischen, orgiastischen und ritualisierten „Wohlfühl“-Judentums.

Im selben Jahr, 1492, hat dieselbe Nation, Spanien,100 unter deren Flagge ein jüdischer Seefahrer, Christoph Columbus, damals eine Neue Welt entdeckt hat, um sie zu erobern und zu kolonisieren, unter der er unter der Flagge segelte alle ihre Juden von ihrem Staatsgebiet verbannt. Die anschließende jüdische Migration auf das Gebiet es Osmaischen Reichs, welches seine Grenzen für die Neuankömmlinge geöffnet hatte,101 brachte einen großen Zustrom jüdischer Einwanderer dorthin, wo sich auch die Familie von Sabbatai Zevi niederließ. Die eineinhalb Jahrhunderte später vorherrschende Kultur und das Klima, in dem Zevi geboren und aufgewachsen ist, war während der europäischen Inquisition von religiöser Unterdrückung und der Angst der Juden vor dem „Ende der Welt“ geprägt. Als 1648 die Untergangsvorhersage von Sabbatai fehlschlug, erklärte er sich kurzerhand selbst zum neuen Messias.102

Seine radikale Abkehr vom alltäglichen jüdischen Stoizismus versprach nicht nur Erlösung, sondern auch einen alternativen Lebensstil mit geheimer Magie, die Weisheit und Macht verleiht, die Gabe der Prophetie, direkte Kommunikation mit Gott (Zevi selbst) und seinen Engeln103 sowie ein sinnliches Sammelsurium ungezügelter sexueller Befreiung und fleischlicher Ekstase.104 Der Sabbatianismus „befreite“ die Menschen aus ihrer unentrinnbaren Falle der auf Sünde beruhenden, schuldbeladenen Angst und Furcht vor Gottes moralischem Gericht und ewigem Zorn. Zevi predigte, daß der Weg zum Göttlichen als unvollkommene Wesen dem Pfad der sündigen Glückseligkeit folgt (d.h. das Gegenteil von dem zu tun, was „gut“ und „gerecht“ ist).105 Das Jahr 1666 war sowohl das Jahr, in dem der Satansanbeter zu einem verkappten Juden in muslimischen Gewändern geworden ist als auch sein zweiter Reinfall bei der Vorhersage des Weltuntergangs. Dennoch fand seine hedonistische Form der Religion großen Anklang und verbreitete sich sowohl in Europa als auch im Nahen Osten.

Im Gegensatz zum höchst chauvinistischen rabbinischen Judentum, das Frauen verbot, Positionen von öffentlichem Ansehen und religiöser oder staatlicher Autorität zu erlangen,106 gewährte die geflohene rebellische Sekte sabbatianistischen Frauen die Vollmitgliedschaft und aktive Aufnahme in ihre messianisch-prophetischen Reihen, was in den Jahren des 16. und 17. Jahrhunderts Unerhörtheit war, ihre Popularität und Anziehungskraft jedoch erheblich steigerte. Da Zevis weit verbreiteter Einfluß und seine messianische Botschaft sich über die Türkei und Griechenland hinaus vor allem auf Osteuropa erstreckten, überdauerten seine eingefleischten Anhänger bis weit ins 19. Jahrhundert hinein, obwohl seine eingefleischten Jünger nach seinem Tod allmählich zahlenmäßig zu schrumpfen begannen.107 Viele seiner Anhänger konvertierten mit ihm, auch nur dem Namen nach zum Islam (bekannt als Dönme), andere kehrten zum konventionellen rabbinischen Judentum zurück. Aber Sabbatai’s besondere Art der anti-talmudischen Religion gewann einen für seine Zeit besonderen Reiz, da sie das normative jüdische Gesetz formell abgelehnt und  gegenüber dem kabbalistischen Mystizismus mit messianischer Erlösungsinbrunst, wonach viele Juden wegen dessen unorthodoxer, radikalisierter Annäherung an das Judentum eifrig strebten, ihre offene Hinwendung gezeigt hat.

Jedoch sollte innerhalb weniger Jahrzehnte sollte dem durch seinen Tod entstandenen Vakuum die Bedeutung des Sabbatianismus durch einen anderen charismatischen messianischen jüdischen Betrüger namens Jacob Frank, der sich mutig nicht nur als die Reinkarnation des Sabbatai Zevi, sondern auch als der biblische Patriarch Jakobus verkaufte108, wiederbelebt und zu neuem, noch bunterem Leben erweckt werden. Jakub Lejbowicz stammt aus dem damals polnischen (heute ukrainischen) Podolien und war mutmaßlich der Sohn eines Rabbiners und Zevi-Anhängers109, der schon als kleiner Junge in Polen den Talmud abgelehnt hatte110 und später stolz darauf war, ein „ungebildeter Mann“ zu sein. Als reisender Kaufmann verbrachte Jacob Frank einen großen Teil seines jungen Erwachsenenlebens in der Türkei inmitten einer sabbatianistischen Hochburg, wo die türkischen Einheimischen ihn, seiner polnisch-aschkenasischen Ethnie wegen, Frank genannt haben, ein Name, den Jacob bereitwillig beibehalten hat. Zu dieser Zeit soll er, wie auch sein Vorgänger, zum Islam sabbataianistischen Stils konvertiert sein.111

Frank besaß dieselben Eigenschaften wie Zevi, jedoch nahm er es mit dem Bösen ein oder zweimal genauer und predigte: „Weil wir nicht alle Heilige sein können, laßt uns alle Sünder sein“112 Er war ein Meister der umgekehrten Psychologie und behauptete, der beste Weg, Gott nachzuahmen, bestehe darin, alle erdenklichen Grenzen und Tabus zu durchbrechen. Seine Gebote umfaßten ritualisierte Orgien mit Frauentausch, Inzest und Pädophilie.113 Die Sabbatiner-Frankisten haben Hexerei praktiziert und sowohl Tiere- als auch Menschen geopfert.

Im Alter von 29 Jahren kehrte er nach Polen zurück und scharte einige Sabbatiner um sich. Der ambitionierte Emporkömmling widersetzte sich offen allen traditionellen jüdischen Gesetzen, proklamierte sich selbst zum Teil der heiligen Dreifaltigkeit und stellte eine direkte Bedrohung für die örtlichen konservativen talmudischen Rabbiner dar, die daraufhin beabsichtigt haben, ihn und seine Anhänger zu exkommunizieren.114 Frank nahm Kontakt mit dem römisch-katholischen Bischof auf, der allen Religionen in Polen vorstand,115 und forderte einen Diskurs, in der der anti-talmudische Kirchenfürst ihn als Anhänger des jüdischen Zohar darstellen sollte, der sich nicht im Widerspruch zur christlichen Lehre von der heiligen Dreifaltigkeit befand. Der Bischof entschied zu Franks Gunsten und ordnete an, alle Exemplare des Talmuds in Polen zu verbrennen.116 Doch ein Jahr später starb der Bischof, und ohne seinen Verbündeten verfolgten die empörten und rachsüchtigen Rabbiner Frank und seinen Stamm, obwohl Frank ein Edikt des polnischen Augustus III. zum Schutz seines wachsenden Sabbatianisten-Clans erhalten hatte.

In einer dramatischen Reaktion auf seine statte rabbinische Opposition erklärte sich Jacob Frank zum direkten Nachfolger von Sabbatai Zevi und versicherte seiner aufkeimenden Schar, daß er seine Offenbarungen direkt vom Himmel empfinge.117 Im Einklang mit Franks politischer Strategie, sich hinter die Macht der römisch-katholischen Kirche als Verteidigungspuffer gegen seinen etablierten jüdischen Feind zu stellen und dem Galgen zu entgehen, arrangierte er einen zweiten Diskurs mit den Rabbinern, erneut unter der Schirmherrschaft der katholischen Kirche.118 Zu diesem Zeitpunkt waren die christlichen Schlichter jedoch mißtrauisch gegenüber der antinomischen frankistischen Bewegung und ihrem angeblichen Ruf geworden, Ehebruch, Inzest und Pädophilie zu fördern.119 Frank hatte sich stets darum bemüht, in der Öffentlichkeit grob und frech zu erscheinen, wobei er sich oft seiner sexuellen Fähigkeiten und Ausschweifung rühmte. Seine sexuelle Selbstverherrlichung schien ihn schließlich eingeholt zu haben.

Die skeptischen Kirchenbehörden verlangten, über bloße Lippenbekenntnisse hinausgehende, konkretere Beweise für den ernsthaften Willen Franks und seiner Anhänger, zum Katholizismus zu konvertieren.120 Um sich deren Gunst zu sicher zu sein, ordnete der abtrünnige Eiferer eine Massentaufe an, und so haben sich er und 500 weitere frankistische Juden im Jahr 1759 taufen lassen. Dieser kluge Schachzug erleichterte es dem polnischen Adel, seine und der getauften Konvertiten Taufpaten zu werden, wobei Augustus selbst einwilligte, Franks Taufpate zu werden. Im Laufe der nächsten drei Jahrzehnte bewegten die Frankisten in Polen fast 30.000 Juden dazu, zum Christentum zu konvertieren.121

Trotz des offiziellen Weihwasserbades zweifelte die katholische Kirche, aufgrund seiner seltsamen Lehren, seiner promiskuitiven Abweichungen und der Gerüchte über religiöse Orgien, an Franks „spiritueller“ Aufrichtigkeit, und so wurde wurde Jacob Frank im Jahr 1760 wegen Ketzerei verhaftet und für die nächsten dreizehn Jahre in einem Kloster eingesperrt.122 Die Rolle des inhaftierten Märtyrers war seinen teuflischen Absichten jedoch nur zuträglich. So ist seine Popularität infolgedessen stetig gewachsen und die satanische Infiltration der katholischen Kirche und der europäischen Königshäuser war in Gang gekommen und hatte begonnen Wurzeln zu schlagen.

Das weit verbreitete Phänomen der „Krypto-Juden“ (vom griechischen Wort „kryptos“, was „versteckt oder verborgen“ meint) bedeutet Juden, daß Juden, die sich, insbesondere während der anti-jüdischen Inquisition, der Reformation und der Renaissance (vom 15. bis 17. Jahrhundert), als religiöse Konvertiten ausgegeben haben,123 als Krypto-Juden andere Religionen infiltrierten (d.h. die Sabbatianer den Islam und die Frankisten das Christentum). Doch insgeheim behielten sie ihre verborgene jüdische Identität und ihre religiöse Doktrin bei. Hiermit hängt auch (wenn auch zum Teil aufgrund der Vermeidung antisemitischer Verfolgung) die jüdische Neigung zu häufigen Namenswechseln zusammen124 Aber die dämonische Unterwanderung von Geheimgesellschaften, welche die obersten Ränge der globalen Macht in der Diaspora in den Bereichen Finanzen, Regierung, Großunternehmen, Massenmedien, Kommunikationskunst und Wissenschaft sowohl durch Kryptojuden als auch durch jüdische Globalisten durchdrungen haben, läßt sich nicht leugnen.125

Kehren wir zu dem gefährlichen Satanisten und falschen Messias, Jacob Frank, zurück. Dieser betrachtete sich selbst als über allen früheren religiösen Patriarchen, einschließlich dem ihn inspirierenden Sabbatai Zevi stehend, dem er die Schuld für seine erfolglose Suche nach Gott, insbesondere für sein Versagen, tatsächlich Gott zu sein, gegeben hat. In Franks verzerrter Welt mußten alle Gesetze, die die bestehende Ordnung unterstützten, abgeschafft werden.126 Franks perverses Denken war, daß nichts Geringeres als der Sturz und die Zerstörung der Gesellschaft die Menschheit möglicherweise retten könne. Nur Anarchie und revolutionäre Zerstörung jeder Religion und jedes positiven Glaubenssystems würden die Bühne für den Wiederaufbau des in luziferisches „Licht“ gegossenen Lebens räumen. Er glaubte, daß der religiöse Staffelstab vom Judentum auf den Islam übergegangen war, und nun war es an ihm, daß sich seine „wahren Jünger“ äußerlich dem Katholizismus zuwandten, während sie ihn insgeheim als den wahren Messias und lebendigen Gott verehrten127.

Die einfallenden Rußen haben Frank im Jahr 1773 schließlich aus dem Gefängnis befreit,128 in demselben Jahr, in dem der Satanist Frank mit zwei anderen Satanisten zusammentraf – dem von Jesuiten ausgebildeten Adam Weishaupt129 und dem Bankiergangster Meyer Amschel Rothschild aus der khasarischstämmigen, wohlhabendsten jüdischen Familie der Welt.130 Sowohl Weishaupt als auch Frank sollten Gelder erhalten, sobald Weishaupt sich bereit erklärte, die frankistische Doktrin zu akzeptieren, und so wurde der satanische Großplan von der unheilvollsten Dreifaltigkeit aller Zeiten ins Leben gerufen.131 Drei Jahre später sollte Weishaupt in Bayern den alten Orden der Illuminaten, der am 1. Mai dieses Jahres 241 Jahre alt wurde, formell wieder auferstehen lassen.132 Die drei verschworen sich, die Welt heimlich und methodisch durch Täuschung, Betrug und Teufelei zu übernehmen. Hauptfinanzier sollte die wohlhabendste Familie Europas werden, der Verderber und Infiltrator der Freimaurerei,133 die katholische Kirche und die Regierungen sollten die Illuminati werden und Weishaupt und Frank sollten weiterhin die drei großen Religionen sowie die politische Aristokratie unterwandern und übernehmen.134

Jacob Frank lebte die letzten 18 Jahre seines Lebens in üppigem Luxus, die letzten Jahre in einem Schloß seines Wohltäters, des in Frankfurt ansässigen Rothschild, in Offenbach südlich von Frankfurt135, inklusive der Unterstützung der Krone durch die Königshöfe Polens, Rußlands und Österreichs sowie seiner tausenden treuen Anhänger. Frank nahm den Titel Baron an, unabhängig davon, ob ihm dieser nun von der österreichischen Erzherzogin136 und Königin Maria Theresia rechtmäßig verliehen worden ist oder nicht.137 Nach und nach übernahm Franks Tochter Eva seine mächtige Sekte als seine inzestuöse „heilige Mätresse“, und nachdem auch sie über ihre Verhältnisse gelebt hat und ihr Reichtum nach den Napoleonischen Kriegen versiegt ist, verstarb sie im Jahr 1816.

Die giftigen Würfel jedoch waren gefallen. Die frankistischen kabbalistischen Geheimnisse verbanden sich mit den philosophischen Idealen der Aufklärung und schufen eine fruchtbare Grundlage für Konflikte, Revolution und Blutvergießen.138 Die Habsburger Dynastie wurde von frankistischen Infiltratoren bevölkert. Die Freimaurer, Illuminati und Frankisten waren heimliche Verbündete in der Bewegung durch den gesamten europäischen Adel.139 Die Heirat zwischen prominenten Familien festigte die Macht. Franks Neffe Moses Dobruschka änderte seinen Namen und trat als Freimaurer in die habsburgische Gesellschaft ein.140 Als die Satanisten begannen gemeinsam zu mauscheln und ihrem Auftrag, aus Sünde Chaos zu schaffen, gewissenhaft nachkamen, folgten massive Revolten, Konflikte und weltweite Umwälzungen. Mitglieder der Rothschilds, der Frankisten, der Freimaurer und des Jesuitenordens waren aktiv in sowohl die Entstehung der Amerikanischen als auch die Französischen Revolution,141 des Marxismus,142 des Zionismus143 sowie der bolschewistischen Revolution,144 der Entwicklung des Inzestbefürworters und Frankisten, Freud,145 sowie dem Attentat auf Erzherzog Franz Ferdinand, das den Ersten Weltkrieg auslöste, involviert.146 Da praktisch jeder Krieg durch eine Verschwörung unter falscher Flagge entfacht wurde, an der satanische Geheimgesellschaften beteiligt waren, wäre es eine sichere Wette anzunehmen, daß das Geflecht aus Frankisten, Freimaurern, Illuminati, Jesuiten und Rothschilds der Drahtzieher hinter dem all-sehenden Auge ist.147

Langsam aber sicher haben sich ihre geheimen Pläne und Visionen während der nächsten paar Jahrunderte nahezu vollständig erfüllt.

Nun, da frankistische satanistische und weitere Logennetzwerke die Welt der Politik, des Großkapitals, der Finanzen, der Medien und der Unterhaltungsindustrie durchsetzt haben, wetteifern sie nun um die vollständige Umsetzung ihrer Neuen Weltordnung,148 mitsamt einer Weltregierung,149 einer Weltreligion150 und einer Weltarmee151 sowie eines nicht weit entfernten Weltkriegs und des Zusammenbruchs der Weltwirtschaft152.

Viele jüdische Gelehrte und Schriftsteller, die von Zevi und Frank erst aus neueren Büchern über deren Leben und ihre Bewegung erfahren haben, sind schnell dazu bereit diese beiden messianischen Sektenführer auszurangieren, weil sie aus ihrer jüdischen Perspektive jeweils in ein „feindliches“ religiöses Lager konvertiert sind und daher als irrelevante Fußnoten betrachtet werden, als „schwarze Schafe“ ketzerische Verlierer, die einen unerwünschten, beschämenden Fleck auf der jüdischen Geschichte hinterlassen.153 Was diese Sessel-Kritiker herablassend übersehen ist, daß Zevi und Franks „alles geht, weil ich [das Ego / Anm. d. Übers.] dein [satanischer] Gott bin“-Ideologie und subversive Perversion, die nicht nur die drei Hauptreligionen, sondern auch die Freimaurerei kooptiert und infiltriert hat, und die Machtstruktur der Elite die Verkörperung des satanistischen Illuminaten-Kults ist, der praktisch alles auf der Erde kontrolliert. Diese beiden Typen mit einem „vergessen wir sie“ abzuschreiben, beweist also nur, daß Unwissenheit alles andere als Glückseligkeit ist.

Die Rothschilds haben die sabbatianistisch-frankistische Bewegung finanziert und besitzen zusammen mit einem Dutzend anderer an der Spitze von Satans Privatclub stehenden Familienblutlinien die goldenen Kreditkarten innerhalb der Neuen Weltordnung. Sie kontrollieren alle westlichen Regierungen (und in geringerem Maße auch die des Ostens) sowie das gesamte kriminelle, kurz vor dem Zusammenbruch stehende finanzielle Versklavungssystem des Westens,154 weltweite Kindersex- Organhandelsnetzwerke,155 die dämonische Gehirnwäsche des globalisierten Massenmedienimperiums sowie die globalisierte Kriegsmaschine, welche die Menschheit derzeit in den Dritten Weltkrieg stürzt.156 Es ist also mehr als töricht, den mächtigen Einfluß zu unterschätzen, den diese beiden so genannten „Fußnoten“ auf die Menschheitsgeschichte hatten.

Traditionen talmudischer Häresie vereinigen sich mit der Freimaurerei, um den luziferischen Blutdurst pädophiler Kindersexringe zu stillen

Bei der Beschäftigung mit Zevsi und Franks unverzichtbarer NWO verdeutlicht die eigene Enzyklopädie der Freimaurer, wen diese Maurer anbeten:

„Das Versprechen des Lebens ist Osiris. Die große Lehre, die große Offenbarung aller wahren Mysterien ist, daß Osiris lebt: wenn er er unter anderen Namen bekannt ist. Auch wir, als Freimaurer, freuen uns auf die Vereinigung… mit Osiris… um mit ihm für immer vereint zu sein.“157

Der vielleicht ruchloseste aller Freimaurer, Albert Pike, hat einmal gesagt: „Die Maurerei ist mit den uralten Mysterien identisch.“158 Pike deckt auch die schlichte Wahrheit auf, daß das Licht seines Herrn nicht Gottes sondern tatsächlich Luzifers ist:

Luzifer, der Träger des Lichts! Ein seltsamer und geheimnisvoller Name, der dem Geist der Finsternis geben ist! Luzifer, der Sohn des Morgens! Ist er es, der das Licht trägt und mit seinem unerträglich Glanz schwache, sinnliche oder egoistische Seelen blendet? Zweifelt nicht daran!159eckt auch die schlichte Wahrheit auf, daß das Licht seines Herrn nicht Gottes sondern tatsächlich Luzifers ist:

Luzifer, der Träger des Lichts! Ein seltsamer und geheimnisvoller Name, der dem Geist der Finsternis geben ist! Luzifer, der Sohn des Morgens! Ist er es, der das Licht trägt und mit seinem unerträglich Glanz schwache, sinnliche oder egoistische Seelen blendet? Zweifelt nicht daran!159

So ist das Licht, das jeder freimaurerische Eingeweihte sucht, also in W

So ist das Licht, das jeder freimaurerische Eingeweihte sucht, also in Wirklichkeit die luziferische Finsternis.160 Das ständige Thema, mit dem all diese heidnischen Satanskulte operieren, besteht darin, alles zu täuschen, zu verdrehen und umzukehren, um die Wahrheit zu verschleiern. Seine Präsenz steht uns beim heutigen orwellschen Neusprech auf Schritt und Tritt ins Gesicht geschrieben161.

Als Anbeter des heidnischen ägyptischen Gottes Luzifer vertritt die Freimaurerloge offensichtlich auch eine heidnische Religion, die alle luziferischen und kabbalistischen Rituale, Lehren, Symbole und okkulten Philosophien umfaßt, die in der geheimen ägyptischen Gottesverehrung wurzeln.162 Das bekannteste freimaurerische Symbol – das Quadrat und der Kompaß -, das auf Freimaurerlogen und Tempeln auf der ganzen Welt an herausragender Stelle angebracht ist,163 ähnelt auffallend dem höchsten okkulten Symbol, dem jüdischen sechszackigen Hexagramm, das sowohl auf der Nationalflagge Israels als auch in praktisch jeder jüdischen Synagoge zu finden ist.164 Als ob das nicht schon kraß genug wäre, wird der jüdische sechszackige Stern auch Stern des Moloch genannt, des satanischen Gottes, dem Kinder geopfert werden und derselbe Gott, auf den auch einer von Hillarys Mitarbeitern in einer E-Mail verweist.165

Wie bei einem Panoramablick auf die sexuellen Darstellungen in der ägyptischen heidnischen Religion und der alten jüdischen Mythologie ist auch die Freimaurerei sowohl in der Obeliskenarchitektur als auch in den freimaurerischen Hexagrammen und Dreiecken mit phallischen Bildern überflutet.166 Und das letzte Stück dieser satanischen Hexagramm-Geschichte besteht darin, daß sie nur deshalb auf der israelischen Flagge steht und zum Symbol für Juden geworden ist, weil Mayer Amschel Bauer vor Jahrhunderten beschlossen hat, seinen Namen in Rothschild zu ändern und das Hexagramm vor seiner Tür anzubringen,167 um es später zu seinem Familienwappen zu machen. Warum sollten Juden irgend etwas zu ihrer Nationalflagge wählen, das auch nur im Entferntesten an einen satanischen Gott erinnert, der die Opferung von Kindern verlangt?168 In Übereinstimmung mit dem frankistischen Chaos- und Konfliktmantra waren die Rothschilds,169 die zionistischen Gründer und die von Rockefeller finanzierten Vereinten Nationen, die im Jahr 1948 die Geburt des jüdischen Staates initiiert haben, keine wirklichen Freunde der Juden.170 Ihre Loyalität liegt viel näher bei Satan.171

Das Alte Testament verweist auf den kanaanitischen Gott Moloch, aber auch andere alte Kulturen wie die der Israeliten und Ägypter verehrten Moloch und praktizierten Kinderopfer,172 und auch heute noch wird Moloch von geheimen okkulten Gesellschaften und religiösen Sekten wie der Freimaurerei, dem sabbatianiastischen Frankismus, den Illuminati und dem Jesuitenorden, die alle denselben gefallenen Engel, Luzifer, anbeten, verehrt und der Glaube an ihn praktiziert.173 Solche engen Parallelen zwischen Freimaurerei, talmudischem Judentum und sabbatianiastischem Frankismus als Ableger ein und derselben Quelle, der heidnischen ägyptischen Sternengottheit, welche dieselben geheimen okkulten Verbindungen wie Skull and Bones und die Illuminati miteinander teilen, haben eines gemeinsam – sie alle huldigen Luzifer und antworten Satan.174

Die direkte Hommage der Freimaurerei und des jüdischen Staates an die heidnischen ägyptischen Wurzeln manifestieren sich auch durch gemeinsame Statuen,175 Motive, Kunst und Architektur. Sowohl die Hebräische Universität als auch das Gebäude des Obersten Gerichtshofs Israels sind mit ägyptischen Obelisken und freimaurerischem Design ausgestattet.176 Ein weiteres anschauliches Beispiel ist das freimaurerische Denkmal mit einer großen ägyptischen Pyramide, die auf einem Boulevard in der israelischen Stadt Eilat zu sehen ist.177 Schließlich wurde der Gründer des modernen Illuminati-Ordens, der Freimaurer-Dilettant und Infiltrator Adam Weishaupt, im ausgehenden 18. Jahrhundert von Mayer Amschel Rothschild finanziert, und ein Großteil der okkulten ägyptischen und freimaurerischen Architektur178 und Motive, die in ganz Israel zu finden sind, heute überall auf dem Planeten aus dem Boden schießen,179 uns alle satanische Elemente enthalten, wurden von dieser wohlhabendsten jüdischen Bankiersfamilie finanziert, die ein Synonym für den Satanismus der Neuen Weltordnung ist. Ein Blick auf den physischen Grundriss von Amerikas eigener Hauptstadt Washington DC ist ebenfalls voll von freimaurerischen, luziferischen Symbolen180.

So gut wie alle Hochgradfreimaurer, die jemals über ihre Geheimorganisation und deren Geschichte geschrieben haben, preisen nahezu einstimmig Luzifer.181 Biblisch gesehen stellen Luzifer und Satan denselben gefallenen Engel dar, den alle Freimaurer, Frankisten, Illuminati und Jesuiten als ihren Gott verehren, während sie im Gegensatz dazu Jesus in den Status eines „minderwertigen Gottes“182, „eines gewöhnlichen Menschen“ zurückstufen.183 Wenn wir die Freimaurerei und ihre Verehrung Luzifers untersuchen, ist es wichtig, zwischen den höchsten Ebenen zu unterscheiden, die Luzifer und Satan verehren (und den Freimaurern mit 33 Graden, die die Welt regieren), und der großen Mehrheit der Freimaurer niedrigere Grade, die weder Satan anbeten noch die Welt regieren. Freimaurer niedrigerer Grade haben einfach keinen Zugang zu der finsteren Wahrheit ihrer Vorgesetzten. Auch hier gibt es viele gute Freimaurer wie es ebenso viele gute Juden gibt, genauso wie es gute FBI- und CIA-Agenten niedrigeren Grades gibt. Es sind jene an der Spitze, die die Übeltäter sind.

Beim Begreifen freimaurerischer Schriften und dem Studium ihrer Schriften wird mhr als deutlich, daß sie tatsächlich Satan anbeten.184 Albert Churchward, ein weiterer freimaurerischer Autor, hebt hervor, daß das übliche Symbol des Dreiecks mit der nach oben gerichteten Spitze sowohl Seth, den Bruder des heidnischen ägyptischen Gottes Osiris, als auch einen der höllischen Namens Satans repräsentiert. Dasselbe satanische Dreieck, das größere Dreieck unterhalb des all-sehenden Auges auf der Rückseite jeder Dollarnote185*, stellt ebenfalls das diesseitige Dreieck dar, welches laut dem freimaurerischen Autor des 33. Grades „den perfekten oder göttlichen Menschen“ symbolisiert.186

Ein anderer einzigartiger Faden, der sich durch all diese heidnischen Religionen zieht, verficht, daß die menschlichen Sterblichen in diesen geheimen Clubs, welche Macht verleihen, Gott werden können. Der bekannte Autor des zwanzigsten Jahrhunderts, der Mystiker und 33-Grad-Freimaurer Manly P. Hall,187 schrieb: „Der Mensch ist ein Gott im Werden…“. Noch ein anderer freimaurerischer Schriftsteller, Joseph Fort Newton, verkündet,188 „… zur tiefsten Einsicht der menschlichen Seele – dass Gott Mensch wird, damit der Mensch Gott werden kann“. Die freimaurerische Treue gilt also dem heidnischen ägyptischen Gott Osiris, der gleichbedeutend mit dem Gott Luzifer/Satan ist und sicherlich nicht dem monotheistischen einen Gott, den jede größere Religion anbetet – wie die Christen, die an dieThora glaubenden Juden, Muslime, Hindus, Buddhisten, Taoisten, Shintoisten und so weiter und so fort.

Wie das Hexagramm als zentrales Kultsymbol ist auch das Pentagramm ein weiteres bedeutendes Bindeglied, das die Freimaurerei mit Satan verbindet.189 Die Freimaurer verwenden zwei fünfzackige Sterne – einen mit nur einer Spitze nach oben, der für den „guten“ Luzifer steht, und den Stern mit den zwei Spitzen nach oben, der für den „bösen“ Satan steht. Es genügt eine Drehung um 33 Grad im oder gegen den Uhrzeigersinn, um das gute einzackige in das böse, satanische zweizackige Pentagramm zu verwandeln. Und da die 33-Grad-Freimaurer so versessen darauf sind, unsere Welt zu zerstören, gibt es in ihrer Symbolik keinen Zufall.

Bei Betrachtung der Geschichte der Freimaurerei stellt sich heraus, daß sich die erste, im Jahr 1599 gegründete Freimaurerloge, über deren Eingang ein in Sanstein geätztes Hexagramm prangte, im schottischen Edinburgh befand.190 Maurergilden existierten in Schottland und England bereits während des Mittelalters, jedoch stammen die ältesten noch existierenden Sitzungsprotokolle schottischer Logen aus dem Jahr 1599. Die offizielle Grand Lodge of England wurde im Jahr 1717 gegründet, was als formelles Gründungsdatum der Freimaurerei angesehen wird.191

Der berühmte, im Jahr 1782 auf Meyer Amschel Rothschilds Burg in Wilhelmsbad veranstaltete Kongreß war ein Treffen des Who is Who der Satanisten,192 wobei Rotschild zum ersten Mal per Edikt sämtliche europäischen Geheimgesellschaften eingeladen hatte, die damals insgesamt 3 Millionen Mitglieder umfaßten.193 Wilhelmsbad war auch die erste Gelegenheit, bei der Juden, aufgrund des einige Jahre zuvor zwischen Rothschild, Frank und Weishaupt unterzeichneten Vertrags Freimaurerlogen als Mitglieder beitreten durften. Nach der Konferenz von 1782 haben die Illuminati die Freimaurer dominiert, da sie nicht mehr als Konkurrenten, sondern als Verbündete betrachtet wurden, welche dieselben finsteren Pläne verfolgten. Weishaupt machte sich daran mit Hilfe seines Illuminaten- und Jesuitenordens die Kontrolle über den Vatikan zu erlangen. Über die Ermordung des Königs von Frankreich ist, ebenso wie über die des österreichischen Kaisers, vor ihrer Planung abgestimmt worden. Im März 1792 wurde sowhl der österreichische Kaiser als auch der schwedische König, Gustav III., ermordet.

Viele der Gründerväter Amerikas waren Freimaurer, darunter George Washington, Benjamin Franklin, Paul Revere, John Hancock, James Monroe und der erste Oberste Richter John Marshall.194 Diese Liste großer Amerikaner spricht für die Komplexität des Lebens, daß man nämlich einer bösen Organisation angehören und dennoch gut sein kann. Tatsächlich waren ein Drittel der US-Präsidenten und viele der europäischen Spitzenpolitiker Hochradfreimaurer.195 Im Dezember 2011 haben sich die Bosse der EU und der Freimaurer getroffen, um die Zukunft Europas zu planen.196 Ein unbestreitbarer Liebling der NWO – der Multikulturalismus – und das bevorstehende Debakel der Massenmigration, das den Kontinent zerstören soll, müssen ganz oben auf ihrer Tagesordnung gestanden haben.197 Die Organisation der Freimaurerei zählt derzeit weltweit über 6 Millionen Mitglieder.198

Die durch subversive und durchgehend von Satanisten bei Nacht und Nebel ausgeheckten Kriege, Morde, Umstürze, Erpressungen und Intrigen verursachte politische Instabilität, plagen diesen Planeten seit Äonen. Gleichgültig welche besondere Form des Satanismus nun praktiziert wird, ob die des Talmuds, des kabbalistischen oder des sabbatianisch-frankistischen Judentums, der Freimaurerlogen199, der Ritter von Malta oder des Jesuitenordens, ob die von Skull and Bones200, der Illuminati,201 des CFR202 oder der Trilateralen Kommission,203 der Bilderberger204 oder des Club of Rome,205, sie alle dienen als Schnellstraßen an die Spitze der psychopathischen Nahrungskette, wo Ausschweifungen wie Pädophilie und Inzest die geforderte Norm sind, wobei ihr gemeinsamer Nenner die Anbetung Satans ist.206

Die Rothschilds und Rockefellers und ihresgleichen führen den Vorsitz in Satans Geheimbünden. Ein paar Fotos von einem Rothschild Illuminati-Ball 1972 sind recht aufschlußreich.207 Eine weitere passende Geste sind Augenzeugen, die auf dem Anwesen der Familie Rothschild in England zu Abend gegessen haben und darauf beharren, daß ein Platz am Eßtisch feierlich und gewissenhaft für ihren Lieblingsgast und Gott, Satan, gedeckt wird.208 Eingeweihte aller satanischen Organisationen, deren Mitglieder die Welt Amok laufen lassen, haben alle einen Eid geschworen, niemals die Wahrheit hinter ihren bösen Taten und Geheimnissen preiszugeben.209 Diejenigen, die an die Öffentlichkeit gegangen sind oder die teuflische Wahrheit aufgedeckt haben, riskieren den Tod.

Angesichts der Tatsache, daß Satanisten die volle Kontrolle über alle irdischen Belange haben, bringt der scharfsinnige Autor und Beobachter Henry Makow unsere gegenwärtige mißliche Lage mit folgenden Worten auf den Punkt:

Die Gesellschaft ist komplett unterwandert. Regierung, Bildungs-, Unterhaltungs- und Nachrichtenmedien, Think Tanks, Stiftungen, NGOs, Berufsverbände und große Wohltätigkeitsorganisationen sind vollständig in den Händen des Zentralbankkartells. Die Geheimdienste sind den Zentralbankiers unterstellt. Sie und die freimaurerischen Geheimbünde sind ein zentraler Teil des Kontrollmechanismus. Die Gesellschaft ist hilflos, wenn es darum geht, ihr wirkliches Problem anzugehen: die unhaltbare Konzentration von Reichtum, Macht und kulturellem Einfluss in den Händen kabbalistisch gläubiger Bankiers, die insgeheim darauf aus sind, uns zu vernichten oder zu versklaven. Die Menschheit wird aufgrund von Sex und Geld in ein Koma versetzt. Das Letzte, was die Bankiers tun würden, ist, das Vieh aus seinem Schlummer zu wecken.210*

Die Mordlust der Satanisten von heute: Blut trinkende und Fleisch essende Pädophile der Elite sind in Vergewaltigungs-, Folter- und Mordrituale involviert

Die Legende in Rumänien und Bulgarien über Vampire, die ihren jungen Opfern das Blut aussaugen um als Elexier für ewiges Leben zu verwenden und die der Autor Bram Stoker in Dracula (basierend auf dem wirklichen Leben von Vlad dem Pfähler) berühmt gemacht hat erscheint als Relikt uralter Zeiten.211 In den letzten Jahren ist Hollywoods Die seit einigen Jahren in Hollywood herrschende romantisierte Besessenheit von Vampirismus und Zombies kein Zufall und fördert systematisch ein verherrlichendes Bild vom Verzehrs menschlichen Blutes als Lebenselixier zur Erlangung des ewigen Lebens. Auch die Mainstream Mediender haben, unterstützt von der Popkultur, offenkundig in nennenswertem Ausmaß versucht, die Pädophilie auf ähnliche Weise zu normalisieren, und sie beiläufig so dargestellt, als handele es sich nur um eine individuelle Lebensentscheidung, einen Kult, der gleichgesinnte Fetischisten verbindet, obwohl „Vampire“ selbst behaupten würden, daß ihr Zwang, Blut zu saugen und zu trinken, kein willentlicher Akt sei, sondern ein tatsächliches körperliches Verlangen und ein absolutes Bedürfnis, genau wie es jede andere hochgradig süchtig machende Substanz bewirkt.212 Ebenso wurden, im Laufe der Jahrhunderte das satanisch-rituelle Trinken von Blut und die Pädophilie, ihrer diesbezüglichen Wirkung wegen, als Schlüsseldrogen bei den rituellen Blutopfern von Kindern benutzt.

Die Tatsache, dass tatsächlich traumatisierte Opfer vor ihrem Tod  (Adrenochrom, ein Derivat des Stresshormons Adrenalin, / Textänderung durch den Übers.) in ihren Blutkreislauf und Körper absondern, wirkt chemisch gesehen wie eine Suchtdroge für die Kanibalismus betreibende, mordende und Blut trinkende luziferische Elite.213 214 Im Lauf der Jahre sind zahlreiche Berichte mutiger Überlebender über den an ihnen verübten schrecklichen satanischen Mißbrauch erschienen, die viele glaubwürdige und überzeugende Zeugnisse liefern. Eine Frau, die sich Kendall nennt, erschien kürzlich in der Dr. Phil-Show und beschrieb ihre langjährige Gefangenschaft in einem Kindersexsklavenring, in dem Illuminati-Figuren sie vergewaltigten und zwangen, Körperteile von geopferten Kindern zu essen. 1989 enthüllte Vicki Polin als Gast in der Oprah Winfrey Show, dass sie eine Inzestüberlebende ist, die in einem satanisch-jüdischen Kult gefangen war, in dessen Synagoge ritualisierter Missbrauch stattfand.215 Ihre „ehrbare“ Familie aus dem Mittleren Westen war Teil der geheimen Frankistenbewegung, die während ihrer satanischen Rituale die schlimmsten und verdorbensten kabbalistischen Traditionen praktiziert hat.

Paul Bonacci, eines der Opfer des Franklin-Skandals, sagte aus, dass er am 24. Juli 1984216 in dem berüchtigten Pädophilen-Sommercamp Bohemian Grove217, wo sich die Elite regelmäßig versammelt, um ihrer Version des Baal, einer 40 Fuß hohen steinernen Eulenstatue, die sie Moloch nennen, zu huldigen, Zeuge eines Opfermordes an einem kleinen Jungen war, mit dem er zuvor mit vorgehaltener Waffe zum Sex gezwungen worden war.218 Bonacci erkannte sogar den bizarren Journalisten und Autor Hunter Thompson als einen Teilnehmer, der dort einen Snuff-Film drehte.219 In der Nacht vor Gonzos „Selbstmord“ Anfang März 2005 sagte Thompson zu einem Freund: „Sie werden es wie Selbstmord aussehen lassen. Ich weiß, wie diese Bastarde denken“220 Hunter arbeitete an einer Geschichte über 9/11, in der er aufgedecken wollte , wie die Türme des WTC tatsächlich eingestürzt sind. Menschn, die zu viel wissen und enthüllen wollen, was die Kontrolleure nicht gewillt sind der Öffentlichkeit preiszugeben, sterben bei einem inszenierten „Selbstmord“ oft einen plötzlichen Tod.

Und offensichtlich werden Politmarionetten bei Pädophilie, Kannibalismus und Mord zu ihrer Kontrolle durch Erpressung oft gefilmt.221 Die Kontrolleure des Planeten setzen den Mossad und die CIA ein, um regelmäßig elitäre Handlanger durch Pädophilenringe in die Falle zu locken. Der Mossad hat sich des verurteilten Kinderschänders und Milliardärs Jeffrey Epstein und seiner Sexsklaveninsel bedient, um Dutzende von Mitgliedern dieses mächtigen Abschaums, der nach wie vor (nicht nur / Anm. d. Übers.) in Washington regiert, mit diesem Dreck gefügig zu machen.222

Nachdem mit Pizzagate/PedoGate die seit vielen Jahrzehnten weltweit operierenden Kindersexhandelsringe aufgeflogen sind,223 224 werden fast wöchentlich Skandale von Pädophilen in Großbritannien 225 und Europa, 226 Australien, 227 Kanada, 228 und Amerika aufgedeckt, die eine massive, ineinander greifende globale Operation beinhalten.229 230 Und Vergewaltigung von Kindern, das Ausbluten und Trinken des Blutes sowie die Ermordung von kindlichen Opfern sind seit der Antike ein fester Bestandteil all dessen. Dieser Vortrag faßt jene lange, schreckliche Geschichte zusammen, die zu dieser aktuellen Epidemie geführt hat. Aber wir sind jetzt endlich dabei, diese verabscheuungswürdige Schandfleck der Menschheit zu überwinden, und die Entwicklung geht in Richtung einer wachsenden öffentlichen Aufmerksamkeit und einer wachsenden Empörung, die auf Rechenschaftspflicht und Gerechtigkeit für unsere Kinder drängt.

Der nächste Abschnitt befaßt sich mit einem Augenzeugen, der diesem satanischen Imperium der Pädophilie ausgesetzt war und das Bewußtsein und den Mut besaß darüber zu sprechen.


Kürzliche Aussage eines Whistleblowers über Kinderopferrituale der Illuminati

Der niederländische Unternehmer Ronald Bernard wurde Anfang dieses Jahres aufgrund seiner umfangreichen Beteiligung in dem dunkelsten Bereich der internationalen Verbrecherkabalen interviewt.231 Er gab offen zu, daß er fünf Jahre lang auf den höchsten Machtebenen im Irak und anderswo tätig, direkt an der Manipulation des Währungsmarktes beteiligt war und enorme Mengen an Bargeld über Grenzen hinweg gewaschen hat. Zu seiner Arbeit gehörte die Zusammenarbeit mit Zentralbanken, nationalen Regierungen, verschiedenen staatlichen Akteuren wie der CIA und dem Mossad, transnationalen Ölkonzernen und von den USA, Israel und Saudi-Arabien unterstützten Terrororganisationen, wobei er sich so unauffällig wie möglich verhalten mußte, um nicht entdeckt zu werden. Als Händler auf dem Währungsmarkt, der an illegalen weltweiten Schmuggeloperationen im Zusammenhang mit Drogen, Waffen und dem weltweitem Kindersexhandel tätig war, kam Bernard mit der luziferischen Welt der globalistischen Verbrecherkabalen, dem Herzstück der US-Kriegsmaschinerie des Imperiums, in engen Kontakt und wurde Zeuge, wie Kinder sexuell mißhandelt und bei Opferritualen ermordet worden sind.

Herr Bernard schildert in dem Interview, wie sein blinder Ehrgeiz und seine Geldgier ihn zum Psychopathen haben werden lassen, aber als er sah, wie kleine Kinder vergewaltigt, gefoltert und ermordet wurden, tauchte plötzlich sein jahrzehntelang verschüttetes Gewissen an der Oberfläche auf. Verblüfft stellte er fest, wie die an der Spitze der räuberischen Nahrungskette stehenden Luziferianer um ihn herum, die Menschen und tatsächlich das Leben selbst zutiefst verabscheuten. Es machte Ronald krank, zu sehen, wie seine Kollegen ihre Seelen buchstäblich an den Teufel verkauft hatten, im Tausch gegen all die mit dem großen Geld und Macht erkauften Reichtümer, dekadenten Luxus und sexuellen Verdorbenheiten. Aber wie bei jedem Syndikat des organisierten Verbrechens ist es, wenn man erst einmal darin gefangen ist, äußerst schwierig dort wieder herauszukommen. Nachdem er sich geweigert hatte bei diesem Spiel weiter mitzuspielen und daraufhin verschiedene Grade der Folter erdulden mußte, hat er eine langwierige höllenähnliche Phase durchlaufen, den totalen Zusammenbruch seiner geistigen und körperlichen Gesundheit erlebt und ist schließlich auf der Intensivstation eines Krankenhauses gelandet. Eine außerkörperliche Erfahrung und eine kathartische spirituelle Transformation haben  ihm den Mut gegeben, sich als Kundiger der Szene der Illuminati zu erkennen zu geben und seine fesselnde, erschütternde Geschichte zu enthüllen. Sein Bericht deckt die dämonische Barbarei der seelenlosen Bestie, dieses gegenwärtig die Welt regierenden verborgenen satanischen Kultes, auf. Ronald Bernard hat den Mut gefunden der Welt seine ernüchternden Erfahrungen mitzuteilen und  im Jahr 2018 vor dem International Tribunal for Natural Justice ausgesagt – unter dem hohen Risiko, wegen seines umfangreichen Wissens in die Mordstatistik einzugehen.232<

Satanische Snuff-Filme und Kannibalismus

Vor der Lektüre der im Anschluß verlinkten Beschreibung zweier Snuff-Filme, die deren Autor, Jahre bevor er diese Beschreibung verfaßt hat, zu Gesicht bekam, muß ich die Leser vor deren äußerst grausamen und verstörenden Inhalt warnen. Man benötigt wirklich starke Nerven, um das unbeschadet auf sich wirken zu lassen!233 Die Filme hinterließen bei dem Autor offenbar einen unauslöschlichen und unvergeßlichen Eindruck. Es scheint sich um einen sehr realistischen Einblick in die dunkle Welt der satanischen Illuminaten zu handeln. Auf den Filmen war zu sehen, wie zwei Köchinnen zwei Kleinkindern die Kehlen durchschneiden, sie ausbluten lassen und dann vor der Kamera angeleitet werden, Menschenfleisch für die hinter Augenmasken nicht zu identifizierende Gesellschaft eines Dinners zuzubereiten. Die beschriebenen Szenen sind so schockierend, daß man sich in der Teufelskochshow eines Fellini-Filmes wähnt.

In der nächsten Szene ist eine gedeckte Tafel mit um sie versammelten Gästen und einem Ehepaar als Gastgeber zu sehen. Der Gastgeber hatte zuvor einen jungen  Mann in eine leitende Stellung seines Unternehmens eingestellt, wobei dieser und dessen Ehefrau als Ehrengäste geladen sind. Sie werden beim verspeisen der beiden Kinder gefilmt. Der neue Mitarbeiter und seine Frau wirken nervös, die anderen zehn Gäste am Tisch jedoch sind gut gelaunt. Nach dem Hauptgericht wird das Dessert gereicht und mit Wein angestoßen, woraufhin der Gastgeber seinem neuen Angestellten anweist, daß die Allgemeinheit wie Proleten und Vieh zu behandeln ist und hierbei hervorhebt wie verschieden sie, die Elite, von den „untermenschlichen“ Tieren, die sie verabscheut und kaum ertragen kann, doch ist. Schließlich erscheint die Dienerschaft mit zwei Tabletts auf denen nach dem Abheben von deren Deckeln die Köpfe der beiden Kleinkinder zum Vorschein kommen. Der junge Mann und seine Frau erstarren vor Entsetzen und der Mann übergibt sich. Sie haben soeben ihre Aufnahme in die Oberschicht der Iluminaten hinter sich gebracht.

Der zweite Film ist noch verstörender. Eine junge obdachlose Schwangere  wurde von den Illuminaten unter dem Vorwand eingeladen, von einer sozialen Wohltätigkeitsorganisation unterstützt zu werden. Sie wurde in einer Wohnung untergebracht und bei der Geburt ihres Kindes medizinisch betreut. Im Film ist derselbe Gastgeber zu sehen, der die junge Mutter zu einem Abendessen mit denselben satanischen Freunden eingeladen hat, unter denen sich auch das junge Paar aus dem letzten Film befand. Als die junge Mutter ihr Baby sehen möchte, behauptet der Gastgeber, es werde von einer Krankenschwester betreut, und daß er sie kennen lernen möchte, ohne durch das Kind abgelenkt zu werden. Schließlich servieren sie ihr das Fleisch ihres eigenen Kindes. Nach der Vorstellung dieser psychopathischen Monster werden sie um so höher von Satan belohnt, je bösartiger ihre Taten sind. Als ihr das Tablett mit dem Kopf ihres Kindes zur Schau gestellt wird, gerät die junge Frau natürlich völlig außer Kontrolle. Obwohl der Film mit dieser Szene endet, ist die junge Mutter kurz darauf ermordet worden.

Der Grund dafür, daß der Autor die beiden Mordszenen zu Gesicht bekam, liegt darin, daß das mit der Herstellung der Filme beauftragte Mitglied der Illuminati sie ihm gezeigt hat. Obwohl der Filmemacher selbst Satanist gewesen ist, war er über die Opferung von Kindern erzürnt und versuchte, die Führung innerhalb des Illuminati-Komitees zu säubern. Deshalb hatte er Kopien der Snuff-Filme aufbewahrt und sie anderen ohne dessen Befugnis gezeigt. Er hat dem Satanismus später abgeschworen und war Christ geworden. Als jedoch hochrangige Mitglieder des Ordens erfahren haben, daß er anderen diese Filme gezeigt hat, ist auch er ermordet worden.

Skeptiker können den spöttischen Einwand erheben, daß es sich hierbei um eine fiktionale Geschichte handeln könnte, und das stimmt natürlich auch. Aber in dem Bewußtsein, daß kleine Kinder brutal ermordet und dies gefilmt wird, und daß Satanisten regelmäßig Kinderfleisch essen, erscheint diese Darstellung so realistisch wie glaubwürdig. Halten Sie davon, was Sie wollen. Sie wurde hier, am Ende dieses Blutrausch-Kapitels, eingefügt, um einen anschaulichen, nüchternen und erschütternden Eindruck zu hinterlassen, um der Motivation und Zielstrebigkeit, dieser abscheulichen, wahnsinnigen Greueltaten Einhalt zu gebieten und um in dieser Absicht auf der ganzen Welt verbreitet werden zu können. Wir müssen das Abschlachten unserer Kinder Einhalt beenden!


Quellen und Literaturverzeichnis:

[1] Karin Lehnardt, “48 Interesting Facts about Missing People,” Fact Retriever, February 25, 2017, https://www.factretriever.com/missing-people-facts.

[2] Belinda Luscombe, “Inside the Scarily Lucrative Business Model of Human Trafficking”, Time Magazine, May 20, 2014, http://time.com/105360/inside-the-scarily-lucrative-business-model-of-human-trafficking/.

[3] Robin Loxley and Michael Sunstar, Satanic Illuminati Bloodlines, (online book), https://archive.org/stream/SatanicIlluminatiBloodlines#page/n0/mode/2up.

[4] Roger Landry, “Ultimate Control: Politicians, Pedophilia & Blackmail”, The Liberty Beacon, July 11, 2016, http://www.thelibertybeacon.com/ultimate-control-politicians-pedophilia-blackmail/.

[5] “MI5 ‘Blackmailed Pedophile Politicians’ over Belfast Boys’ Home Abuse, Inquiry Hears,” RT, May 31, 2016, https://www.rt.com/uk/344959-belfast-abuse-mi5-inquiry/.

[6] Joachim Hagopian, “Power, Pedophilia and the US Government,” Veterans Today, February 7, 2015, https://web.archive.org/web/20200320055244/https://www.veteranstoday.com/2015/02/07/power-pedophilia-and-the-us-government/.

[7] Michael White, “The Westminster Child Abuse ‘Cover-up’: how much did MPs know?” The Guardian, May 7, 2017, https://www.theguardian.com/politics/2015/mar/17/westminster-child-abuse-paedophile-ring-failure.

[8] Joachim Hagopian, “Pizzagate: Podesta Perps and Clinton’s International Child Sex Trafficking Ring Exposed,” Sott.net, December 2, 2016, https://www.sott.net/article/335512-Pizzagate-Podesta-pedo-perps-and-Clintons-international-child-sex-trafficking-ring-exposed.

[9] Joachim Hagopian, “Breaking Sex Scandal from Weiner’s Laptop may be the Smoking Gun that will Bring down the Clintons for Good,” Sott.net, November 4, 2016, https://www.sott.net/article/333069-Breaking-sex-scandal-from-Weiners-laptop-may-be-the-smoking-gun-that-will-bring-down-the-Clintons-for-good.

[10] Joachim Hagopian, “Pizzagate Turned PedoGate Leads to Momentum Surge in Busting Global Child Sex Trafficking Rings,” Sott.net, February 27, 2017, https://www.sott.net/article/343780-Pizzagate-turned-PedoGate-Leads-to-Momentum-Surge-in-Busting-Global-Child-Sex-Trafficking-Rings.

[11] Mark Hodge, “Billionaire Tech Tycoons are Frantically Buying Up Islands and Pimped-out Bunkers Amid Fears of Nuclear War,” The Sun, January 25, 2017, https://www.thesun.co.uk/news/2702812/billionaire-tech-tycoons-are-frantically-buying-up-properties-on-remote-islands-amid-fears-america-and-europe-will-be-ravaged-by-nuclear-war/.

[12] Michael Salla, “Secret Space Program Battle over Antarctic Skies during Global Elite Exodus,” Exopolitics, June 16, 2016, http://exopolitics.org/secret-space-programs-battle-over-antarctic-skies-during-global-elite-exodus/.

[13] Dane Wigington, “False Flag Chemical Weapons Attack Pushes World War III while Global Geoengineering Omnicide Continues,” Geoengineering Watch, April 5, 2017, http://www.geoengineeringwatch.org/false-flag-chemical-weapons-attack-pushes-wwlll-while-global-geoengineering-omnicide-continues/.

[14] Bryan Walsh, “Why Doomsday is Closer than you Think,” Time Magazine, January 26, 2017, http://time.com/4650303/doomsday-clock-nuclear-war-donald-trump/.

[15] Jack Murphy, Want a Job as a Crisis Actor for the Next False Flag?” The Truth Seeker, October 30, 2016, http://www.thetruthseeker.co.uk/?p=150530.

[16] Larry Chin, “The Trump/Syria Conundrum: Will Trump Deliver Deep State’s World War?” Global Research, April 12, 2017, http://www.globalresearch.ca/the-trump-syria-conundrum-will-trump-deliver-deep-states-world-war/5584702.

[17] Michael Depinto, “AG Sessions to Pelosi: Expect Pedophile Investigations to Begin,” Freedom Outpost, March 4, 2017, http://freedomoutpost.com/ag-jeff-sessions-to-pelosi-expect-pedophile-investigations-to-begin/.

[18] Paul Mason, “Nuclear War has Become Thinkable Again – We Need a Reminder of What it Means,” The Guardian, July 14, 2017, https://www.theguardian.com/commentisfree/2017/apr/17/nuclear-war-has-become-thinkable-again-we-need-a-reminder-of-what-it-means.

[19] Andrew M. Lobaczewski, “Political Ponerology: The Genesis of Evil,” Ponerology, http://www.ponerology.com/evil_2b.html.

[20] Joachim Hagopian, “The Globalist Pathway to New World Order Tyranny,” Global Research, October 23, 2015, http://www.globalresearch.ca/divide-and-conquer-the-globalist-pathway-to-new-world-order-tyranny-from-a-geopolitics-perspective/5483935.

[21] Joachim Hagopian, “Globalists’ New World Order: Soft and Hard Kill Methods. An Unknown and Uncertain Future,” Global Research, http://www.globalresearch.ca/the-globalists-new-world-order-soft-and-hard-kill-methods-an-unknown-and-uncertain-future/5451356.

[22] Joachim Hagopian, “How to Overcome the Elite’s Divide and Rule Control over a Divided Nation and World,” LewRockwell.com, February 07, 2017, https://www.lewrockwell.com/2017/02/joachim-hagopian/overcome-elites-divide-rule/.

[23] John Vibes, “Puppet Masters Spiritcooking? Mainstream Media Reports Elites can Ingest the Blood of Children to Prevent Aging – Seriously,” Sott.net, January 07, 2017, https://www.sott.net/article/338946-Spiritcooking-Mainstream-media-reports-elites-can-ingest-the-blood-of-children-to-prevent-aging-Seriously.

[24] Ethan Huff, “Cannibalism, Vaccines and Animal-Human Hybrid DNA: Dave Hodges Interviews Mike Adams About The Planned Destruction of The Human Race,” Natural News, April 13, 2017, http://www.naturalnews.com/2017-04-13-cannibalism-vaccines-and-animal-human-hybrid-dna-dave-hodges-interviews-mike-adams-about-the-planned-destruction-of-the-human-race.html.

[25] Paul Jongko, “10 Ancient Cultures That Practiced Ritual Human Sacrifice,” Toptenz.net, July 29, 2014, http://www.toptenz.net/10-ancient-cultures-practiced-ritual-human-sacrifice.php.

[26] Jason Daley, “Did the Ancient Greeks Engage in Human Sacrifice?” Smartnews, August 12, 2016, http://www.smithsonianmag.com/smart-news/did-ancient-greeks-engage-human-sacrifice-180960111/.

[27] “Occult Zionism VI: Moloch and Baal,” Infrakshun, https://infrakshun.wordpress.com/tag/ammonites/.

[28] Natalia Klimczak, “Dark Side of Etruscan Life Revealed in Discovery of Shacked Skeleton,” Ancient Origins, November 10, 2016, http://www.ancient-origins.net/news-history-archaeology/dark-side-etruscan-life-revealed-discovery-shackled-skeleton-006986.

[29] Lisa L. Spangenberg, “Did the Celts or Druids Perform Human Sacrifice?” digitalmedievalist.com, https://www.digitalmedievalist.com/opinionated-celtic-faqs/human-sacrifice/.

[30] Ilaria Maria Sala, “Archeologists have Found Proof that an Ancient Chinese Dynasty Used Foreign Slaves,” Quartz, June 22, 2017, https://qz.com/1011851/archaeologists-have-found-proof-that-the-ancient-chinese-shang-dynasty-used-foreign-slaves/.

[31] Noritake Tsuda, The Open Court, (New York: Macmillan & Co., 1918), “Human Sacrifices in Japan,” p. 760-767, opensiuc.lib.siu.edu/cgi/viewcontent.cgi?article=3320…

[32] “Ancient Human Sacrifice found in South Korea,” The Japan Times, May 17, 2017, https://www.japantimes.co.jp/news/2017/05/17/asia-pacific/science-health-asia-pacific/ancient-human-sacrifice-found-south-korea/.

[33] Sarah Kaplan, “The Darker Link between Ancient Human Sacrifice and Our Modern World,” The Washington Post, April 5, 2016, https://www.washingtonpost.com/news/morning-mix/wp/2016/04/05/the-darker-link-between-ancient-human-sacrifice-and-our-modern-world/?utm_term=.06d30d1e91f3.

[34] Christopher Minster, “The Ancient Maya and Human sacrifice,” ThoughtCo, June 18, 2017, https://www.thoughtco.com/the-ancient-maya-and-human-sacrifice-2136173.

[35] “Scientists have Found an Alien Code in Our DNS: Ancient Engineers,” Ancient Code, https://www.ancient-code.com/scientists-have-found-an-alien-code-in-our-dna-ancient-engineers/.

[36] John Stokes, “Scientists Find Extraterrestrial Genes in Human DNA,” rense.com, January 11, 2007, http://rense.com/general74/d3af.htm.

[37] Makia Freeman, “Satanic Pedophile Network Exposed in Australia (Just Like in the USA),” The Freedom Articles, February 12, 2016, http://freedom-articles.toolsforfreedom.com/satanic-pedophilia-network-exposed-australia/.

[38] Warren Manger, “Where Human sacrifices are still taking place throughout the world,” Mirror, July 3, 2015, http://www.mirror.co.uk/news/world-news/human-sacrifices-still-taking-place-5999139.

[39] Carol A. Valentine, “Human Sacrifice, the Talmud, and the Moloch Problem,” Come and Hear, http://www.come-and-hear.com/editor/br_3.html.

[40] Matt Hale, “How and Why Jews Have Sacrificed Non-Jewish Children as Part of Their Religion,” Gawronski Info (a blog site), October 14, 2013, https://web.archive.org/web/20200322083310/https://rafzen.wordpress.com/2013/10/14/how-and-why-jews-have-sacrificed-non-jewish-children-as-part-of-their-religion/.

[41] Matt Hale, https://web.archive.org/web/20200322083310/https://rafzen.wordpress.com/2013/10/14/how-and-why-jews-have-sacrificed-non-jewish-children-as-part-of-their-religion/.

[42] Becky Pemberton, “When did Passover 2017 End and why the Second Passover, Pesach Sheni, Celebrated is?” The Sun, April 17, 2017, https://www.thesun.co.uk/living/3149569/passover-2017-second-pesach-sheni-when/.

[43] Arnold S. Leese, Jewish Ritual Murder (London: IFL Printing and Publishing Company, 1938), http://holywar.org/txt/RitualMurder/jrm_toc.html.

[44] Matt Hale, https://web.archive.org/web/20200322083310/https://rafzen.wordpress.com/2013/10/14/how-and-why-jews-have-sacrificed-non-jewish-children-as-part-of-their-religion/.

[45] Matt Hale, https://web.archive.org/web/20200322083310/https://rafzen.wordpress.com/2013/10/14/how-and-why-jews-have-sacrificed-non-jewish-children-as-part-of-their-religion/.

[46] “Jewish History Sourcebook: The Expulsion from Spain, 1492 CE,” Fordham University, http://sourcebooks.fordham.edu/jewish/1492-jews-spain1.asp.

[47] Sven Longshank, “The Jewish Ritual Murder of White Christian Children,” Daily Stormer, https://web.archive.org/web/20170701110712/http://smoloko.com/?p=17326.

[48] Sven Longshank, https://web.archive.org/web/20170701110712/http://smoloko.com/?p=17326..

[49] Joachim Hagopian, “Israel is The Organ Harvesting and Human Trafficking Global Ringleader, With Complicit Help from US and Turkey,” Sott.net, May 14, 2016, https://www.sott.net/article/318286-Israel-is-the-organ-harvesting-and-human-trafficking-global-ringleader-with-complicit-help-from-US-and-Turkey.

[50] Ariel Toaff, Blood Passover, 2007, http://www.israelshamir.net/BLOODPASSOVER.pdf

[51] “Encyclopedia Judaica: Blood Libel,” Jewish Virtual Library, http://www.jewishvirtuallibrary.org/blood-libel.

[52] Israel Shamir, “Bloodcurdling Libel,” The Writings of Israel Shamir, http://www.israelshamir.net/English/blood.htm.

[53] Don Talbot, “Quotes ‘With Attitude’ From the Jewish Talmud,” Rense.com, April 3, 2002, http://www.rense.com/general21/tal.htm.

[54] Don Talbot, http://www.rense.com/general21/tal.htm.

[55] “Why Jesus Was Really Killed: Challenging the Money Changers,” Washington’s Blog, April 20, 2014, https://web.archive.org/web/20140718194219/http://www.washingtonsblog.com/2014/04/jesus-money-changers-modern-banks.html.

[56] Adjams, “Why did Jesus use Violence to Cleanse the Temple?” Love Your Enemies, April 24, 2007, https://loveyourenemies.wordpress.com/2007/04/24/jesus-cleansing-the-temple/.

[57] “What is the ‘Synagogue of Satan’ (Revelation 2:9; 3:9)?” cgg.org, https://www.cgg.org//index.cfm/fuseaction/Library.sr/CT/BQA/k/114/What-Is-Synagogue-Satan-Revelation-29-39.htm.

[58] “What is the synagogue of Satan in Revelation?” Got questions, https://www.gotquestions.org/synagogue-of-Satan.html.

[59] Tyler Durden, “The US is about to Hit $20 Trillion in Debt: Here’s How It Affects You,” Zero Hedge, May 15, 2017, http://www.zerohedge.com/news/2017-03-15/us-about-hit-20-trillion-debt-heres-how-it-affects-you.

[60] Jason Hommel, “Usury Enslaves,” Rense.com, January 15, 2004, http://www.rense.com/general47/usury.htm.

[61] “Jewish supremacism,” Metapedia, http://en.metapedia.org/wiki/Jewish_supremacism.

[62] S. Acharya, “Jewish Talmudic Quotes – Facts Are Facts,” Rense.com, July 26, 2009, http://rense.com/general86/talmd.htm.

[63] Ted Pike, “Talmud Encourages Jews to Deceive,” Rense.com, October 11, 2010, http://www.rense.com/general92/talmud.htm.

[64] “Judaism: The Written Law – Torah,” Jewish Virtual Library, http://www.jewishvirtuallibrary.org/the-written-law-torah.

[65] “Judaism in its Own Words – Who is Human? Who is Not?” Bible Believers, https://www.biblebelievers.org.au/judaism.htm.

[66] Matthew Wagner, “Eliyahu Advocates Carpet Bombing Gaza,” Jerusalem Post, May 30, 2007, http://www.jpost.com/Israel/Eliyahu-advocates-carpet-bombing-Gaza.

[67] Khalid Amayreh, “Major Rabbi Says Non-Jews are Donkeys, Created to Serve Jews,” The Peoples Voice, October 18, 2010, http://www.thepeoplesvoice.org/TPV3/Voices.php/2010/10/18/major-rabbi-says-non-jews-are-donkeys-cr#more14340.

[68] Arthur Cristian, “Understanding the Synagogue of Satan, Zionism, Talmudism, Babylonian Cabbalism,” Love for Live, January 18, 2008, https://web.archive.org/web/20101127011112/http://loveforlife.com.au/content/08/01/18/understanding-synagogue-satan-zionism-talmudism-babylonian-cabbalism.

[69] “These 3 Groups Are Responsible for 9/11 and the Fake ‘War on Terrorism’” The Event Chronicle, September 11, 2016, https://web.archive.org/web/20180420025551/https://theeventchronicle.com/911/3-groups-responsible-911-fake-war-terror/#.

[70] Kevin Barret, “Burying Sharon – and “We Jews control America”,” Veterans Today, January 11, 2014, https://web.archive.org/web/20140114064211/http://www.veteranstoday.com/2014/01/11/burying-sharon/.

[71] “Initial List of Council on Foreign Relations Members,” Bible Believers, https://www.biblebelievers.org.au/cfrall3.htm#Initial%20List%20of%20Council%20on%20Foreign%20Relations%20Members.

[72] Kate Yandell, “Genetic Roots of the Ashkenazi Jews,” The Scientist, October 8, 2013, http://www.the-scientist.com/?articles.view/articleNo/37821/title/Genetic-Roots-of-the-Ashkenazi-Jews/.

[73] Bryce Self, “Nimrod, Mars and The Marduk Connection,” ldolphin, November 4, 1985, http://www.ldolphin.org/Nimrod.html.

[74] Don Melvin, Schams Elwazer and Joshua Berlinger, “ISIS Destroys Temple of Bel in Palmyra, Syria, U.N. Reports,” CNN, September 1, 2015, http://edition.cnn.com/2015/08/31/middleeast/palmyra-temple-damaged/.

[75] “ISIS destroys Roman Monument in Palmyra,” Associated Press/CBC News, January 20, 2017, http://www.cbc.ca/news/world/isis-palmyra-theatre-monument-destroyed-1.3944290.

[76] Preston James, “Time to Start Defending Christianity (Part IV),” Veterans Today, April 12, 2017, http://www.veteranstoday.com/2017/04/12/time-to-start-defending-christianity-part-iv/.

[77] Tabitha M. Powledge, “Are Modern Jews Converted Khazarian Pagans? More Evidence of Middle Eastern Roots,” Genetic Literacy Project, September 23, 2014, https://geneticliteracyproject.org/2014/09/23/are-modern-jews-converted-khazarian-pagans-more-evidence-of-middle-eastern-roots/.

[78] William Hanna, Israel’s Persecution of Palestinians and the Reality of Present Day ‘Anti-Semitism,’” Global Research, February 17, 2015, http://www.globalresearch.ca/israels-persecution-of-palestinians-and-the-reality-of-present-day-anti-semitism/5431642.

[79] Preston James, “The Hidden History of the Incredibly Evil Khazarian Mafia (Updated),” Veterans Today, March 8, 2015, https://web.archive.org/web/20150411050828/http://www.veteranstoday.com/2015/03/08/the-hidden-history-of-the-incredibly-evil-khazarian-mafia/comment-page-1/.

[80] “World Population: Past, Present, and Future,” Worldometers, http://www.worldometers.info/world-population/.

[81] “The Georgia Guidestones,” Radio Liberty, https://web.archive.org/web/20190705133136/http://www.radioliberty.com/stones.htm.

[82] Anders, “NWO: 1.000 Baal Temples Worldwide! “They Call me Satan and Some Lucifer. But My Name is Still Baal – and People Worship me Today as in the Dawn of Mankind”,” New.Euro-Med.dk, April 11, 2016, https://web.archive.org/web/20180412233743/http://new.euro-med.dk/20160411-nwo-1-000-baal-temples-worldwide-they-call-me-satan-and-some-lucifer-but-my-name-is-still-baal-and-people-worship-me-today-as-in-the-dawn-of-mankind.php.

[83] Michael Snyder, “A Gateway Could Be Opened When the Temple of Baal Is Erected in Times Square,” Charisma News, March 29, 2016, https://www.charismanews.com/opinion/56116-a-gateway-could-be-opened-when-the-temple-of-baal-is-erected-in-times-square.

[84] Alex Newman, “At “World Government Summit,” Top Globalists Drop the Mask,” The New American, February 17, 2017, https://www.thenewamerican.com/world-news/asia/item/25404-at-world-government-summit-top-globalists-drop-the-mask.

[85] Michael Snyder, “This Week The ‘Arch Of Baal’ Was Displayed For The Third Time In Honor Of ‘The World Government Summit’,” Blacklisted News, https://web.archive.org/web/20191006010040/https://www.blacklistednews.com/This_Week_The_%E2%80%98Arch_Of_Baal%E2%80%99_Was_Displayed_For_The_Third_Time_In_Honor_Of_%E2%80%98The_World_Government_Summit%E2%80%99/56911/0/38/38/Y/M.html.

[86] Kim Willsher, Larry Elliott and Dominic Rushe, “Christine Lagarde avoids jail, keeps job after guilty verdict in negligence trial,” The Guardian, December 19, 2016, https://www.theguardian.com/world/2016/dec/19/christine-lagarde-avoids-sentence-despite-guilty-verdict-in-negligence-trial.

[87] Alex Newman, “The Real Agenda Behind UN “Sustainability” Unmasked,” The New American, July 9, 2012, https://www.thenewamerican.com/rio-20/item/12008-the-real-agenda-behind-un-%E2%80%9Csustainability%E2%80%9D-unmasked.

[88] T. Allen Greenfield, “About the Frankists,” Porges, http://www.porges.net/Frankists.html.

[89] “Sabbatai Zevi,” Wikipedia, https://en.wikipedia.org/wiki/Sabbatai_Zevi.

[90] “Jacob Frank,” Wikipedia, https://en.wikipedia.org/wiki/Jacob_Frank.

[91] Henry Giroux, “Neoliberal Violence in the Age of Orwellian Nightmares,” Counter Punch, November 24, 2014, https://www.counterpunch.org/2014/11/24/neoliberal-violence-in-the-age-of-orwellian-nightmares/.

[92] John Pilger, “The Revolutionary Act of Telling the Truth,” Information Clearing House, September 30, 2015, http://www.informationclearinghouse.info/article43008.htm.

[93] Geoffrey Grider, “Why is the Illuminati All Seeing Eye of Horus Suddenly Everywhere You Turn,” nowtheendbegins.com, May 30, 2014, http://www.nowtheendbegins.com/illuminati-seeing-eye-horus-suddenly-everywhere-turn/.

[94] “History of the Jews in Thessaloniki,” Wikipedia, August 11, 2017, https://en.wikipedia.org/wiki/History_of_the_Jews_in_Thessaloniki.

[95] “Turkey’s Donmeh Jewry and Their Sabbatean Roots,” The Millennium Report, March 17, 2016, http://themillenniumreport.com/2016/03/turkeys-donmeh-jewry-and-their-sabbatean-roots/.

[96] Reb Yakov Leib HaKohain, “A Critical Re-Assessment of Sabbatai Zevi,” Donmeh-West, https://web.archive.org/web/20181121200815/http://www.donmeh-west.com/re-evaluation.shtml.

[97] “Pan-Jewish History,” Panjewish, All content of this siteshttps://panjewish.org/denominations/history/apparently has been completely removed from the internet!

[98] David Livingstone, “The Illuminati,” Conspiracy School, http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[99] “Part 2: Power Elite, Masons, Illuminati,” 911nwo, April 3, 2017, http://911nwo.com/?p=2130.

[100] Sabamya Jaugu, “Christopher Columbus and the History of Colonial Destruction. An African Perspective,” Global Research, October 21, 2014, http://www.globalresearch.ca/christopher-columbus-and-the-history-of-colonial-destruction-an-african-perspective/5409040.

[101] “Jews in the Ottoman Empire and Turkey,” Projetaladin, http://www.projetaladin.org/holocaust/en/muslims-and-jews/muslims-and-jews-in-history/jews-in-the-ottoman-empire-and-turkey.html.

[102] “Bad Prophecies of the End,” Profitingmuch, https://web.archive.org/web/20170815103839/https://profitingmuch.org/m/bad-prophecies-of-the-end/.

[103] “Part 2: Power Elite, Masons, Illuminati,” 911nwo, April 3, 2017, http://911nwo.com/?p=2130.

[104] Gad Nassi, “Secret Muslim Jews Await their Messiah: Shabbetai Tzvi,” Sefarad, http://sefarad.org/lm/009/nassi.html.

[105] Richard Evans, “The Kabbalah is a Hoax,” henrymakow.com, September 5, 2010, https://www.henrymakow.com/whats_wrong_with_the_kabbalah.html.

[106] Ada Rapoport-Albert, “Sabbateanism,” Jewish Women’s Archive, https://jwa.org/encyclopedia/article/sabbateanism.

[107] “Sabbateans,” Religion Wiki, http://religion.wikia.com/wiki/Sabbateans.

[108] David Livingstone, https://web.archive.org/web/20180331012700/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[109] “Jacob Frank,” New World Encyclopedia, http://www.newworldencyclopedia.org/entry/Jacob_Frank.

[110] “Jacob Frank,” Jewish Virtual Library, http://www.jewishvirtuallibrary.org/jacob-frank.

[111] “Top Secret Judaism Exposed Part II,” Expand our Mind, November 11, 2016, http://expandourmind.com/2016/11/11/top-secret-judaism-exposed-part-ii-2016-11-11/.

[112] Soldier Of Truth, “Sex Cult of Frank, Weishaupt, and Rothschild,” YouTube, May 28, 2015, https://www.youtube.com/watch?v=MPVbBPasjoU.

[113] David Livingstone, “The Holiness of Sin: Freud, the Frankfurt School and the Kabbalah,” Conspiracy School, September 19, 2013, https://web.archive.org/web/20181005095955/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[114] Gershom Scholem, “Shabtai Zvi & Jacob Frank and the Frankists,” Sites.Google.com, https://sites.google.com/site/comuneiro/home/shabtai-zvi-jacob-frank-and-the-frankists.

[115] “Top Secret Judaism Exposed Part II,” Expand Our Mind, November 11, 2016, http://expandourmind.com/2016/11/11/top-secret-judaism-exposed-part-ii-2016-11-11/.

[116] Pawel Maciejko, “Frankism,” The Yivo Encyclopedia, http://www.yivoencyclopedia.org/article.aspx/Frankism.

[117] “Jacob Frank,” http://www.newworldencyclopedia.org/entry/Jacob_Frank.

[118] Gershom Scholem, https://sites.google.com/site/comuneiro/home/shabtai-zvi-jacob-frank-and-the-frankists.

[119] Anders, “Through Frankism, Spiritual Inspiration of NWO, Lucifer Is the Real Ruler of the US and its NWO Lapdogs: ‘The Holy Sin,’” new.euro-med.dk, March 9, 2015, https://web.archive.org/web/20150810215226/http://new.euro-med.dk/20150309-through-frankism-spiritual-inspiration-of-nwo-lucifer-is-the-real-ruler-of-the-us-and-its-nwo-lapdogs-the-holy-sin.php.

[120] “Jacob Frank,” http://www.newworldencyclopedia.org/entry/Jacob_Frank.

[121] “Jacob Frank,” Wikipedia, July 10, 2017, https://en.wikipedia.org/wiki/Jacob_Frank.

[122] “Jacob Frank,” http://www.newworldencyclopedia.org/entry/Jacob_Frank.

[123] “Crypto-Judaism,” Wikipedia, https://en.wikipedia.org/wiki/Crypto-Judaism.

[124] The Dearborn Independent, “The Gentle Art of Changing Jewish Names,” Jrbooksonline.com, November 12, 1921, http://www.jrbooksonline.com/intl_jew_full_version/ij70.htm.

[125] Michael Sunstar and Robin Loxley, Satanic Illuminati Bloodlines, Archive.org (online book), https://archive.org/stream/SatanicIlluminatiBloodlines/SatanicIlluminatiBloodlines_djvu.txt. PDF

[126] David Livingstone, “The Illuminati,” Conspiracy School, https://web.archive.org/web/20170326131620/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[127] David Livingstone, https://web.archive.org/web/20170326131620/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[128] “Jacob Frank,” http://www.newworldencyclopedia.org/entry/Jacob_Frank.

[129] “Sex Cult of Frank, Weishaupt, and Rothschild,” YouTube video, 17:56, posted on May 28, 2015, https://www.youtube.com/watch?v=MPVbBPasjoU.

[130] “Part 2: Power Elite, Masons, Illuminati,” 911nwo.com, April 3, 2017, http://911nwo.com/?p=2130.

[131] David Livingstone, “The Shabbatean Frankists,” Conspiracy School, https://web.archive.org/web/20170326131620/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[132] “The Illuminati- Founders of the New World Order,” erenow.com (a blog site), https://erenow.com/common/the-most-evil-secret-societies-in-history/2.html.

[133] World Government, “A History of the New World Order – Part I,” Michael Journal, October 1, 2002, http://www.michaeljournal.org/articles/world-government/item/a-history-of-the-new-world-order-part-i.

[134] “Jacob Frank,” Jewish Virtual Library, http://www.jewishvirtuallibrary.org/jacob-frank.

[135] “Jacob Frank,” http://www.jewishvirtuallibrary.org/jacob-frank.

[136] Harris Lenowitz, “Full text of “The Collection of the Words of the Lord Jacob Frank”,” Archieve.org, https://archive.org/stream/TheCollectionOfTheWordsOfTheLordJacobFrank/TheCollectionOfTheWordsOfTheLordJacobFrank_djvu.txt.

[137] Robert Mock MD, “The Sabbatean Jews and their Affect on Global Politics,” Bible Searchers, July 29, 2004, http://www.biblesearchers.com/reflections/2004/augustkerry.shtml#Alliance.

[138] David Livingstone, https://web.archive.org/web/20170326131620/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[139] Robert Mock MD, “Jacob Frank and the Jewish Alliance with the Illuminati and the Rothschilds,” Bible Searchers, July 29, 2004, http://www.biblesearchers.com/reflections/2004/augustkerry.shtml#Alliance.

[140] David Livingstone, https://web.archive.org/web/20170326131620/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[141] David Livingstone, https://web.archive.org/web/20170326131620/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[142] Karl Marx, “Under the Sign of The Scorpion,” Bibliotecapleyades, https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/signscorpion/signscorpion03.htm.

[143] Anders, “Jesuits 1890 – Masters of Jewish Elite – Created Zionist Tool: Antisemitism. Jewish NWO Elite Infiltrating and Using Masonry to Destroy Christianity and the West,” new.euro-med.dk, February 26, 2015, https://web.archive.org/web/20150302205751/http://new.euro-med.dk/20150226-jesuits-1890-masters-of-jewish-elite-created-zionist-tool-antisemitism-jewish-nwo-elite-infiltrating-and-using-masonry-to-destroy-christianity-and-the-west.php.

[144] David Livingstone, “The Shabbatean Frankists,” Conspiracy School, https://web.archive.org/web/20170326131620/http://www.conspiracyschool.com/illuminati.

[145] David Livingstone, “The Holiness of Sin: Freud, the Frankfurt School and the Kabbalah,” Conspiracy School, September 19, 2013, https://web.archive.org/web/20180312211556/http://www.conspiracyschool.com/blog/holiness-sin-freud-frankfurt-school-and-kabbalah.

[146] “The World’s Biggest False Flag OP,” Aangirfan, June 20, 2014, http://aanirfan.blogspot.co.id/2014/06/28-june-worlds-biggest-false-flag-op.html.

[147] “42 False-Flag Attacks Officially Admitted To,” Washington’s Blog on What Really Happened, http://www.whatreallyhappened.com/WRHARTICLES/42falseflags.php#axzz4fMKBiCDA.

[148] Milton William Cooper, “Secret Societies,” Bibliotecapleyades, December 1, 1989, http://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/esp_sociopol_cooper8.htm.

[149] Ken Adachi, “The New World Order (NWO) An Overview,” Educate-Yourself, June 27, 2015, http://educate-yourself.org/nwo/.

[150] Michael Snyder, “12 Times Pope Francis Has Openly Promoted a One World Religion or a New World Order,” End of The American Dream, July 31, 2016, http://endoftheamericandream.com/archives/12-times-pope-francis-has-openly-promoted-a-one-world-religion-or-a-new-world-order.

[151] Joachim Hagopian, “Towards a Global Military Fighting Machine: One World Government Protected by a One World Military,” Global Research, June 18, 2015, http://www.globalresearch.ca/towards-a-global-military-fighting-machine-one-world-government-protected-by-a-one-world-military/5456678.

[152] Chris Hamilton, “Why the World Economy is Likely to Collapse (In 1 Simple Chart),” Zero Hedge, January 24, 2017, http://www.zerohedge.com/news/2017-01-24/why-world-economy-likely-collapse-1-simple-chart.

[153] Shaul Magid, “Jacob Frank and the Heresy We Forgot,” Forward, June 1, 2011, http://forward.com/culture/138272/jacob-frank-and-the-heresy-we-forgot/.

[154] Michael Snyder, “11 Facts That Prove That the U.S. Economy in 2017 is in Far Worse Shape Than it was In 2016,” The Economic Collapse, April 23, 2017, http://theeconomiccollapseblog.com/archives/11-facts-that-prove-that-the-u-s-economy-in-2017-is-in-far-worse-shape-than-it-was-in-2016.

[155] Joachim Hagopian, “Israel is the organ harvesting and human trafficking global ringleader, with complicit help from US and Turkey,” Sott.net, May 14, 2016, https://www.sott.net/article/318286-Israel-is-the-organ-harvesting-and-human-trafficking-global-ringleader-with-complicit-help-from-US-and-Turkey.

[156] Norman Solomon, “Trump Plunges toward World War III,” Consortium News, April 10, 2017, https://consortiumnews.com/2017/04/10/trump-plunges-toward-world-war-iii/.

[157] “Masonic Roots: Christ, Solomon, or Baal?” Media Monarchy, February 20, 2015, http://mediamonarchy.com/2015/02/masonic-roots-christ-solomon-or-baa/.

[158] “Rituals of Freemasonry: The Worship of Lucifer, SATAN Part 1 of 5,” Bibliotecapleyades, https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_brotherhoodss01a.htm.

[159] “Lucifer is the god of Freemasonry,” Amazing Discoveries, http://amazingdiscoveries.org/S-deception-Freemason_Lucifer_Albert_Pike.

[160] “Luciferian Roots of Dark Freemasonry,” Overlords of Chaos, http://www.overlordsofchaos.com/index.php/joomla-pages/freemasonry/372-freemasonry-4.

[161] Sandy Grant, “‘Post-truth’: Orwell would Spot the Doublespeak in the Word of 2016,” Times Higher Education, December 1, 2016, https://www.timeshighereducation.com/comment/post-truth-orwell-would-spot-the-doublespeak-in-the-word-of-2016.

[162] Philip Jones, “Lucifer Rising,” rense.com, May 13, 2009, http://rense.com/general85/lucifer.htm.

[163] Texe Mars, “Freemasonry and Judaism Worship the Same Egyptian Gods,” Power of Prophecy, http://www.texemarrs.com/042012/freemasonry_judaism_same_gods.htm.

[164] “The Six-Pointed Star, The Mark of the Beast, Part II,” watch.pairsite.com (a blog site), http://watch.pairsite.com/mark2.html.

[165] Dr. Eowyn, “Hillary Aide Talks about Animal Sacrifice to Demon Moloch in WikiLeaks Email,” Fellow Ship of The Minds, August 8, 2016, https://web.archive.org/web/20161204121422/https://fellowshipoftheminds.com/2016/08/08/hillary-aide-talks-about-animal-sacrifice-to-demon-moloch-in-wikileaks-email/.

[166] “Freemasonry Proven to Worship Satan, as its Symbols Venerate The Sex Act-Study of Symbols Part 5,” Cutting Edge, http://www.cuttingedge.org/free16.htm.

[167] “Central Role of The Rothschild Dynasty in the Evil Agenda for World Government,” Overlords of Chaos, http://www.overlordsofchaos.com/index.php/joomla-pages/jewish-conspiracy/563-jewish-conspiracy-45.

[168] Carol A. Valentine, “Human Sacrifice, the Talmud, and the Moloch Problem,” Come and Hear, http://www.come-and-hear.com/editor/br_3.html.

[169] “The Rothschild Bloodline,” The Watcher Files, http://www.thewatcherfiles.com/bloodlines/rothschild.htm.

[170] Anders, “The New World Order Is Modern Pharisaism. Is Its Sudden Antizionism Hegelian Tactics?” euro-med.dk, June 11, 2010, https://web.archive.org/web/20100617034905/http://euro-med.dk/?p=15883.

[171] Arjun Walia, “The United Nations Exposed Who Is in Control,” Collective Evolution, February 26, 2013, http://www.collective-evolution.com/2013/02/26/the-united-nations-exposed-who-is-in-control/.

[172] Carol A. Valentine, “Human Sacrifice, the Talmud, and the Moloch Problem,” Come and Hear, http://www.come-and-hear.com/editor/br_3.html.

[173] “Luciferian Satanic Illuminati Kabbalist Sabbatean Frankists – CULT OF THE ALL SEEING EYE,” Energy Enhancement, http://www.energyenhancement.org/Luciferian-Satanic-Sabbatean-Frankists-Kabbalist-Illuminati-CULT-OF-THE-ALL-SEEING-EYE.htm.

[174] “Luciferian Satanic Illuminati Kabbalist Sabbatean Frankists – CULT OF THE ALL SEEING EYE,” http://www.energyenhancement.org/Luciferian-Satanic-Sabbatean-Frankists-Kabbalist-Illuminati-CULT-OF-THE-ALL-SEEING-EYE.htm.

[175] “Freemasonry Now Publicizing Its Control of Israel,” Cutting Edge, http://www.cuttingedge.org/news/n2012.cfm.

[176] “Sinister Sites – Israel Supreme Court,” The Vigilant Citizen, June 24, 2009, https://vigilantcitizen.com/sinistersites/sinister-sites-israel-supreme-court/.

[177] Texe Marrs, ““Freemasonry and Judaism Worship the Same Egyptian Gods,” Power of Prophecy, http://www.texemarrs.com/042012/freemasonry_judaism_same_gods.htm.

[178] Anders, “Supreme Court in Jerusalem: The Throne of the Masonic Rothschild Antichrist,” new.euro-med.dk, May 1, 2014, https://web.archive.org/web/20140725073737/http://new.euro-med.dk/20140501-supreme-court-in-jerusalem-the-throne-of-the-masonic-rothschild-antichrist.php.

[179] Richard Cassaro, “Awakening Our Third Eye – Freemasonry’s Ancient ‘Universal Religion’” Revealed,” RichardCassaro.com, September 19, 2011, http://www.richardcassaro.com/tag/freemasons-symbols.

[180] “The Secret History of America’s Capital,” Bibliotecapleyades, https://www.bibliotecapleyades.net/esp_sociopol_washingtonDC.htm.

[181] “Freemasonry Proven to Worship Lucifer Part 3 of 5,” Bibliotecapleyades, https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_brotherhoodss01c.htm.

[182] “Open Letter to All Freemasons but Especially to Those Who Consider Themselves Christian,” Cutting Edge, http://www.cuttingedge.org/free10.html.

[183] Dr. John Weldon, “What Does the Masonic Lodge Teach Its Members About Jesus?” Jashow, https://www.jashow.org/articles/masonry/masonic-lodge/what-does-the-masonic-lodge-teach-its-members-about-jesus/.

[184] “Freemasonry Proven to Worship Lucifer Part 3 of 5,” https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_brotherhoodss01c.htm.

[185] HeathCliff, “Illuminati Dollar: One Dollar Bill Fully Explained is a Study Disclosing the True Meaning of the Symbolism on the One Dollar Bill. Has it really to do with the Illuminati?” Lionsground, July 2, 2015, https://lionsground.com/illuminati-dollar/, This article has been completly deleted from the internet.

[186] “Freemasonry Proven to Worship Lucifer Part 3 of 5,” https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_brotherhoodss01c.htm.

[187] “Freemasonry Proven to Worship Lucifer Part 3 of 5,” https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_brotherhoodss01c.htm.

[188] “Freemasonry Proven to Worship Lucifer Part 3 of 5,” https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_brotherhoodss01c.htm.

[189] “Freemasonry Proven to Worship Lucifer Part 3 of 5,” https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_brotherhoodss01c.htm.

[190] Amanda Ruggeri, “Conspiracy Theories Abound about the Freemasons. But Scotland’s True Masonic History, while Forgotten by Many for Centuries, Remains Hidden in Plain Sight,” BBC, December 13, 2016, http://www.bbc.com/travel/story/20161209-secret-history-of-the-freemasons-in-scotland.

[191] “History of Freemasonry,” Msana, http://www.msana.com/historyfm.asp.

[192] Eric A. Samuelson, J.D, “The 1782 Congress of Wilhelmsbad: The Illuminati Takeover,” Bible Believers, November, 2006, https://www.biblebelievers.org.au/wilhelms.htm.

[193] Terry Melanson, “Masonic Congress of Wilhelmsbad,” Conspiracy Archive, July 6, 2015, http://www.conspiracyarchive.com/2015/07/06/masonic-congress-of-wilhelmsbad/.

[194] “Famous Masons,” Masonic Lodge Whatcom, http://www.masoniclodgewhatcom.com/famousmasons.html.

[195] “List of Presidents of the United States who were Freemasons,” Wikipedia, https://en.wikipedia.org/wiki/List_of_Presidents_of_the_United_States_who_were_Freemasons.

[196] Mosesman, “Flashback: European Union Leaders Met with Leaders of Freemasonry in Europe!” Socio-Economics History Blog, February 13, 2014, https://web.archive.org/web/20150110104856/https://socioecohistory.wordpress.com/2014/02/13/flashback-european-union-leaders-met-with-leaders-of-freemasonry-in-europe/.

[197] IWB, “Islam Academic: Migrants Want Eurabia, Globalists Using Migrants to Destroy the West,” Investment Watch Blog, August 15, 2016, https://web.archive.org/web/20170815103825/http://investmentwatchblog.com/islam-academic-migrants-want-eurabia-globalists-using-migrants-to-destroy-the-west/.

[198] Eric Goldschein and Robert Johnson, “The Most Powerful Freemasons Ever,” Business Insider, September 15, 2011, http://www.businessinsider.com/powerful-masons-2011-9?IR=T&r=US&IR=T.

[199] Lucifer is the god of Freemasonry,” http://amazingdiscoveries.org/S-deception-Freemason_Lucifer_Albert_Pike.

[200] Lewis Alper, “An Evangelical Christian Looks at Bush’s Skull and Bones Initiation,” Counter Punch, November 26, 2005, https://thebiggreenlie.wordpress.com/2011/03/31/who-started-the-carbon-trading-plan/.

[201] “Illuminati Whistleblower Reveals: ‘They All Worship Lucifer,’” Disclose tv, http://www.disclose.tv/news/they_all_worship_lucifer_reveals_illuminati_whistleblower/125733.

[202] Joachim Hagopian, “One World Governance and the Council on Foreign Relations. ‘We shall have World Government … by Conquest or Consent,” Global Research, August 18, 2016, http://www.globalresearch.ca/one-world-governance-and-the-council-on-foreign-relations-we-shall-have-world-government-by-conquest-or-consent/5541363.

[203] Gene Berkman, “The Trilateral Commission and the New World Order,” antiwar.com, January 1993, https://www.antiwar.com/berkman/trilat.html.

[204] Leo Hohmann, “Elites Preparing Last Phase of New World Order?” World Net Daily, August 26, 2015, http://www.wnd.com/2015/08/elites-preparing-last-phase-of-new-world-order/.

[205] “The Club of Rome,” Jeremiah Project, https://www.jeremiahproject.com/new-world-order/the-club-of-rome/.

[206] Robert Gaylon Ross Sr., “The Elite Conspiracy,” Bibliotecapleyades, https://www.bibliotecapleyades.net/sociopolitica/sociopol_globalelite24.htm.

[207] “Revealing Pictures from 1972 Rothschild Illuminati Ball,” Vigilant Citizen, September 17, 2013, https://vigilantcitizen.com/latestnews/pictures-rothschild-family/.

[208] “The Rothschild Bloodline: One of the 13 Satanic Bloodlines that Rule the World,” The Event Chronicle, March 20, 2016, http://www.theeventchronicle.com/satanic-bloodlines/rothschild-bloodline/#.

[209] John Austin, “Did WikiLeaks Prove the Illuminati Exists? Secret US Government Rockefeller Talks Revealed,” Express, December 2, 2016, http://www.express.co.uk/news/weird/739230/Julian-Assange-Wikileaks-David-Rockefeller-Henry-Kissinger-Illuminati.

[210] Anders, “Man Plays God IV. Rothschild´s 4. Reich: CO2-driven Slaughterhouse For “Useless Eaters´” Money and Freedom,” euro-med.dk, September 14, 2009, http://euro-med.dk/?p=10569, This article has been completely abolished.

[211] Marc Lallanilla, “The Real Dracula: Vlad the Impaler,” Live Science, October 24, 2014, https://www.livescience.com/40843-real-dracula-vlad-the-impaler.html.

[212] John Edgar Browning, “There are tribes of ‘vampire’ people in New Orleans,” Business Insider, May 27, 2015, http://www.businessinsider.com/there-are-tribes-of-vampire-people-in-new-orleans-2015-3?IR=T&r=US&IR=T.

[213] Jess Zimmerman, “Why Animals That Died Scared Taste Bad,” Mother Board, October 31, 2015, https://motherboard.vice.com/en_us/article/8q8984/why-animals-that-died-scared-taste-bad.

[214] Makia Freeman, “Satanic Pedophilia Network Exposed in Australia (Just like in the USA),” The Freedom Article, February 12, 2016, http://freedom-articles.toolsforfreedom.com/satanic-pedophilia-network-exposed-australia/.

[215] Kolly Vades, “Vicki Polin, Jewish Satanic Ritual Abuse Survivor,” YouTube video, posted on August 10, 2015, https://www.youtube.com/watch?v=LoMDDQVI06E&feature=youtu.be.

[216] Occult Agenda, “Conspiracy of Silence” Documentary, 1994,” YouTube video, posted April 26, 2012, https://www.youtube.com/watch?v=vBSIDQt5Dwc.

[217] Aaron Kesel, “Pedophile Rings are Enormous and Pervasive among the World’s Elites,” Sott.net, July 7, 2016, https://www.sott.net/article/322016-Pedophile-rings-are-enormous-and-pervasive-among-the-worlds-elites.

[218] Richard Kallberg, “5 Secrets of the Owl: Part 1 – Links to the Ancients,” The Narrow Gate Web, July 20, 2016, https://thenarrowgateweb.com/2016/07/20/secrets-of-the-owl-part-1-links-to-the-ancients/.

[219] “Peculiar Ties Connect Boys Town to CIA,” Jesus is Savior, http://www.jesus-is-savior.com/Evils%20in%20Government/boys_town_abuse.htm.

[220] “Hunter S. Thompson Murder So Called ‘Suicide,’” Thompsonmurder.com, http://www.thompsonmurder.com/.

[221] “PedoGate: A Special Report on the Washington, D.C. Pedophilia Scandal,” The Event Chronicle, December 28, 2016, https://web.archive.org/web/20190803115302/http://www.theeventchronicle.com/uncategorized/pedogate-special-report-washington-d-c-pedophilia-scandal/.

[222] Maureen Callahan, “The ‘Sex Slave’ Scandal that Exposed Pedophile Billionaire Jeffrey Epstein,” New York Post, October 9, 2016, http://nypost.com/2016/10/09/the-sex-slave-scandal-that-exposed-pedophile-billionaire-jeffrey-epstein/.

[223] Joachim Hagopian, “Pizzagate: Podesta Pedo Perps and Clinton’s International Child Sex Trafficking Ring Exposed,” Sott.net, December 2, 2016, https://www.sott.net/article/335512-Pizzagate-Podesta-pedo-perps-and-Clintons-international-child-sex-trafficking-ring-exposed.

[224] Joachim Hagopian, “Pizzagate turned PedoGate Leads to Momentum Surge in Busting Global Child Sex Trafficking Rings,” Sott.net, February 27, 2017, https://www.sott.net/article/343780-Pizzagate-turned-PedoGate-Leads-to-Momentum-Surge-in-Busting-Global-Child-Sex-Trafficking-Rings.

[225] “Massive Online Pedophile Ring Busted by Cops,” NBC News, http://www.nbcnews.com/id/42108748/ns/us_news-crime_and_courts/t/massive-online-pedophile-ring-busted-cops/#.WZvHTFFLfIU.

[226] Tom Embury-Dennis, “Massive Paedophile Ring Uncovered by Police in Norway after Arrest of 51 men,” Independent, November 23, 2016, http://www.independent.co.uk/news/world/europe/norway-paedophile-ring-police-arrest-51-men-a7432441.html.

[227] Allison Hillman, “Rabbit Hole Exposed as Australian Pedophile Ring Emerges, Ties Point Directly to Top U.S. Officials,” Conservative Daily Post, December 11, 2016, https://conservativedailypost.com/rabbit-hole-exposed-australian-pedophile-ring-emerges-ties-point-directly-u-s-network/.

[228] Nate Brown, “Hundreds Arrested as Canadian Police Smash Worldwide Pedophile Ring in 2013,” The Christian Truther, November 22, 2016, https://web.archive.org/web/20190504004809/https://christiantruther.com/podcast/hundreds-arrested-canadian-police-smash-worldwide-pedophile-ring/.

[229] World Tribune Staff, “Unreported: 1,500 Pedophile Arrests Made Nationally since Trump Took Office,” World Tribune, February 26, 2017, http://www.worldtribune.com/unreported-1500-pedophile-arrests-have-been-made-nationally-since-trump-took-office/.

[230] Catherine Frompovich, “Global Pedophilia Rings Exposed and Arrested – Where’s U.S. Press Coverage?” Activist Post, February 15, 2017, http://www.activistpost.com/2017/02/global-pedophilia-rings-exposed-arrested-wheres-u-s-press-coverage.html.

[231] “Ronald Bernard High Finance Shocking Revelations,” Interview in Dutch with English subtitles,” YouTube video, 39:20, posted on April 25, 2017, https://www.youtube.com/watch?v=SHVkQBrEIOg.

[232] “Ronald Bernard – Former Elite Banker,” Commission of Inquiry testimony video, commission.itnj.org, April 16, 2018, 33:05, https://commission.itnj.org/2018/06/05/ronald-bernard-former-elite-banker/, deutsche Übersetzung, https://giftamhimmel.de/ronald-bernard-ehem-niederlaendischer-bankier-anhoerung-vor-dem-itnj/

[233] “Cannibalism in The Illuminati,” Birth of a New Earth, March 7, 2014, https://web.archive.org/web/20170520173550/http://birthofanewearth.blogspot.co.id/2014/03/cannibalism-in-illuminati.html.

 

Quelle: https://phibetaiota.net/2017/10/pedophilia-empire-satan-sodomy-the-deep-state-chapter-3-tracing-the-ruling-elites-pedophile-bloodlust-for-children-from-antiquity-to-today/

Der Mindestwert dieser Übersetzung beträgt, inkl. Zeitaufwand für Recherche und Formatierung (Layout), 1418,- Euro.

Bitte verbreiten Sie die Inhalte dieses Blogs und tragen Sie durch Ihre Wertschätzung zur Deckung der Kosten und zum Erhalt dieser Arbeit bei.

Herzlichen Dank!

Diese Übersetzung ist urheberrechtlich© geschützt.

Kommentar verfassen