Die Amerikanische Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen

Dem bisher rein emotionalen Aufstand fehlt eine politische Struktur und eine glaubwürdige Führungspersönlichkeit, um Mißstände zu artikulieren

Von Pepe Escobar
Übersetzung©: Andreas Ungerer / für UNCUT-NEWS

Die Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen, weil es keine Revolution ist. Zumindest noch nicht.

3. Juni 2020, ASIA TIMES
Das Legen von Bränden und/oder Plünderungen bei Target oder Macy’s sind unbedeutende Ablenkungen. Niemand nimmt das Pentagon (oder auch nur auf die Geschäfte in der Pentagon Mall), das FBI, die Federal Reserve von New York, das Finanzministerium, die CIA in Langley oder die Bankhäuser der Wall Street aufs Korn.

Bitte hier weiterlesen.

1 Antwort zu “Die Amerikanische Revolution wird nicht im Fernsehen übertragen”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.