Aleister Crowley begegnet Clive Barker und Candyman

Die gesamte Lizenzvergabe von Candyman ist die Schöpfung von Clive Barker, der im Jahr 1985 eine Kurzgeschichte mit dem Titel The Forbidden geschrieben hat. Der erste Candyman Film, der auf  The Forbidden beruht, erschien 1992. Barker hegte eine morbide Faszination für schwarze Magie und Magier, insbesondere für Aleister Crowley. Tatsächlich versuchte er sich selbst am Okkulten. Barker räumt ein:

Künstliche Intelligenz (KI), Robotik und der Entwicklungsverlauf der menschlichen Zivilisation

Die gegenwärtige Diskussion über künstliche Intelligenz (KI) ist nicht technischer Natur und beginnt daher mit einer unkomplizierten Definition, die auf einem nicht-technischen Verständnis von wie Menschen „rational denkender und handelnder“  künstlicher Intelligenz als Software-Intelligenz in nicht-menschlichen Systemen basiert. Die einfachsten Arten solcher Systeme finden wir in den modernsten Geräten und Anlagen, welche die Arbeit in Haushalten und Büros erleichtern und sogar angenehm machen. Ihre anspruchsvollsten Anwendungen werden jedoch in dem komplexen Bereich der Roboter- und -Technologieforschung eingesetzt und genutzt . . .

Herbsttag

Herr: es ist Zeit. Der Sommer war sehr groß.
Leg deinen Schatten auf die Sonnenuhren,
und auf den Fluren laß die Winde los…

Eine-Welt-Regierung und der Council on Foreign Relations: „Wir werden die Weltregierung bekommen… ob durch Unterwerfung oder durch Zustimmung

Die Propaganda der Neuen Weltordnung regiert und gestaltet die Welt. Und es gibt keinen mächtigeren Propagandisten, der die globale Hegemonie der USA, das Weltgeschehen und die großen geopolitischen Entwicklungen mehr beherrscht und prägt, als den Council on Foreign Relations (CFR).