Rockefeller und Ford Stiftungen hinter dem Weltsozialforum (WSF): Sozialaktivismus wird von Konzernen finanziert

Das Weltsozialforum, das unter dem Motto „Eine andere Welt ist möglich“ agiert, wurde im Jahre 2001 an seinem ursprünglichen Austragungsort im brasilianischen Porto Alegre gegründet.