Jahresrückblick 2021: Wahnsinn, Chaos und Tyrannei

Verärgerte Menschenmengen. Kriegsrecht. Ein Volk unter Hausarrest. Eine große Teile des Landes lahmlegende Konzern-Technokratie. Eine ruinierte Verfassung.

Zwischen all den Aufständen, Lockdowns, dem politischen Theater und COVID-19 Verordnungen war 2021 ein Jahr für die Geschichtsbücher.

Die finstere Konvergenz von Klaus Schwabs Great Reset mit dem Vatikan und der Befreiungstheologie

Inmitten der COVID-Lockdowns und der von ihnen verursachten ökonomischen Verwerfungen ist Klaus Schwab, ehemals unauffälliger Gründer eines in der Schweiz stationierten Wirtschaftsforums, auf der Weltbühne erschienen, um einen von ihm so genannten weltweiten Great Reset mit der Pandemie als Antrieb zu fordern. Im Juli 2020 hat er sogar ein Buch veröffentlicht, in dem er seine Blaupause für eine in diesem Sinn technokratische Gesellschaft mit pyramidal, zentralisierter Planung erläuterte.

Geben Sie besser Acht: Die Regierung führt eine üble Liste mit Ihrem Namen darauf

Santa hat einen neuen Helfer bekommen.

Der allwissende, all sehende, fröhliche St. Nick muß sich nicht mehr auf antiquierte Elfen in den Regalen und andere saisonabhängige Spitzel verlassen, um zu wissen, wann Sie schlafen oder wachen, und ob Sie böse oder brav gewesen sind.

Dank der nahezu grenzenlosen Befugnisse der Regierung, die durch eine nationale Armee aus Techno-Tyrannen, Fusion Centers und Spannern ermöglicht werden, kann der Weihnachtsmann in Echtzeit Berichte darüber erhalten, wer in diesem Jahr brav oder böse gewesen ist. Diese gruselige neue Ära des Ausspionierens durch Regierungen und Unternehmen, in der wir abgehört, beobachtet, verfolgt, zugeordnet, gekauft, verkauft und ins Visier genommen werden, läßt die rudimentäre Telefon- und Metadatenüberwachung der NSA im Vergleich dazu fast schon antiquiert erscheinen.

Was ist der Große Neustart? Unternehmenssozialismus

Wie ich im ersten Teil der Reihe, „Was ist der Große Neustart?“, bereits erläutert habe, würde der Great Reset, wenn es nach seinen Architekten geht, Veränderungen in fast allen Lebensbereichen mit sich bringen. Hier werde ich mich auf die wirtschaftlichen Aspekte des vom Weltwirtschaftsforum (WEF) propagierten Great Reset beschränken sowie auf die jüngsten Entwicklungen, die diese Pläne vorantreiben.

FRISTO Getränkemarkt GmbH: Die Nr. 1 im Ausgrenzen von Behinderten und Kranken

Obwohl die mit ihren 230 Filialen aufstrebende FRISTO Getränkemarkt GmbH auf ihrer Website großspurig verkündet, daß das Betreten ihrer Märkte „aufgrund von behördlichen Allgemeinverfügungen nur mit dem Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet“ ist, verstößt sie grob gegen ebendiese behördlichen Allgemeinverfügungen, indem sie die dort explizit erwähnte kleine Gruppe von Menschen, die auf Grund einer Behinderung oder aus gesundheitlichen Gründen von der Maskenpflicht befreit ist, ausgrenzt und knallhart ihrer Geschäftsräume verweist.

Der Weg in den Faschismus: Gepflastert mit Impfverordnungen und geheimen Unternehmensabsprachen

Wir bewegen uns rassant auf den Faschismus zu.

Diese COVID-19 Pandemie hat uns in den Schnellgang befördert.

Die plumpen geheimen Absprachen zwischen dem Staat der Technologieunternehmen und der Regierung der Vereinigten Staaten (VS) bezüglich Impfverordnungen ist nur die letzte Manifestation des Ausmaßes mit dem faschistische Kräfte daran arbeiten, unsere konstitutionelle Republik zu stürzen und die Rechte des Individuums für nichtig zu erklären.

Das Metaversum ist Big Brother ungeschönt: Von technologischen Tyrannen sanktionierte Freiheit

Willkommen in der Matrix (sprich dem Metaversum), wo die sich Realität virtuell vollzieht, die Grenzen der Freiheit von technologischen Lehnsherren abgesteckt sind und Künstliche Intelligenz die Menschheit allmählich überflüssig, minderwertig und hinfällig macht.

Cancel Culture: Die Neuerschaffung der Regierung

Die meisten Menschen, die wach und sich der Agenda 21/Nachhaltige Entwicklung bewußt sind, wissen darüber Bescheid, was sie ist und wie sie zum Bundesgesetz wurde, ohne daß die Menschen oder ihre „repräsentativen“ Regierungsvertreter im Kongreß jemals darüber abgestimmt hätten. Und viele wissen sogar, daß die Agenda 21 bis in die kleinsten Behörden Amerikas vorgedrungen ist, da der President’s Council on Sustainable Development* [Rat für nachhaltige Entwicklung des Präsidenten] genutzt wird, um lokale und bundesstaatliche Politiker mit Subventionsgeldern zu „kaufen“, die mit Ketten aus Titan versehen sind.

Tyrannen des Betreuungsstaats: Wenn die Regierung meint es besser zu wissen

Wir quälen heute unter der Last zahlloser, sowohl großer als auch kleiner,  im vermeintlichen Namen des gesellschaftlichen Wohls von einer aus Regierungs- und Unternehmensvertretern bestehenden und von den negativen Auswirkungen ihres Handelns weitgehend isolierten elitären Klasse betriebenen Tyranneien ab.

Der weltweite „Killer-Impfstoff“. 7,9 Milliarden Menschen

Machen wir uns keine Illusionen. Es ist nicht nur ein „Experiment“, es handelt sich um einen das menschliche Erbgut verändernden „Killer-Impfstoff“ des Pharma-Kartells.