Ist Erdoğan dabei, Rußland für den Großraum Turan zu zerstören?

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan ist berüchtigt für seinen laxen Umgang mit vermeintlichen Verbündeten, sein es nun die NATO oder die EU. Doch seine größte Perfidie scheint sich jetzt gegen die Beziehungen der Türkei zu Putins Rußland zu richten. In den letzten zwei oder mehr Jahren hat Erdoğan im Umgang mit der Ukraine, Armenien, Syrien, Libyen und jetzt in jüngster Zeit bei der gescheiterten Revolution in Kasachstan ein klares Muster gezeigt, bei dem es nicht nur um Opportunismus, sondern tatsächlich um Heimtücke oder Vertrauensmißbrauch geht, also um ein doppeltes Spiel mit Rußland, obwohl das Land in Bezug auf Energie und moderne Waffensysteme von ihm abhängig ist. Die Frage lautet: Warum?

Die Lügenpandemie

Die Vereinigten Staaten und Europa treten nun in einen vierten oder bereits fünften COVID-Zyklus mit neuen Infektionen, neuen Höchstständen der Todeszahlen und einem Gefühl der Hoffnungslosigkeit ein, was die Zeit der jüdisch-christlichen Feiertage verfinstert.

COVID-19 ist eine konstruierte Biowaffe mit toxischer Struktur

Die Behauptung, die COVID-19-Pandemie sei das Ergebnis eines natürlich auftretenden Krankheitsausbruchs gewesen, entbehrte stets eines wissenschaftlich tragfähigen Beweises. Das Argument war, daß ein in einer Fledermauspopulation zirkulierender Vorläufer von SARS-CoV-2, zu dem für die COVID-19-Pandemie verantwortlichen Coronavirus, mutiert ist und die Fähigkeit erlangte, Menschen zu infizieren.

Ein weiterer gescheiterter G7-Gipfel

Der G7-Gipfel an diesem Wochenende in Carbis Bay in Cornwall war ein weiterer Fehlschlag. Joe Bidens Versprechen, den Fall Sacoolas wieder aufzurollen, war bedeutungslos – Biden, der vom Tiefen Staat installiert worden ist, nimmt Befehle von der CIA entgegen, nicht umgekehrt. Die Franzosen und die Deutschen waren wild entschlossen, den Gipfel über das Nordirland-Protokoll scheitern zu lassen und koordinierten ihre Bemühungen mit dem Biden-Regime. Sie hatten Erfolg und ließen Premierminister Boris Johnson dabei wie einen Trottel aussehen.

Interview zu dem Buch: The Novichok Chronicles: A Tale of Two Hoaxes

Nicholas Kollerstrom besitzt einen Bachelor in Naturwissenschaften mit Schwerpunkt auf Wissenschaftsgeschichte und -philosophie von der Cambridge University. Er ist auch Astronom und erwarb seinen Doktorgrad beim University College London. Der ehemalige BBC-Korrespondent hat Fördergelder von der Royal Astronomical Society für wissenschaftliche Arbeiten im Zusammenhang mit der Entdeckung des Neptuns erhalten . . .

Unsere Rückkehr zur Wahrheit entlang eines Fadens aus Fakten

Wenn Sie sich in einem dunklen Wald verirrt haben und ratlos sind, wird Ihnen dieses Netz der hier folgenden, wie auf einem langen Faden aufgereihten Knoten erscheinenden Zeitangaben vielleicht dabei helfen den Heimweg zu finden, an dessen Ziel am Küchentisch das Brot der Wahrheit auf Sie wartet.

Troll-Alarm

Bei dem anonymen Betreiber des YouTube-Kanals „Der Physiker“ handelt es sich vermutlich um einen jener von mit unseren Steuergeldern finanzierten STASI-ähnlichen Organisationen wie STASI-Kahanes Amadeo Antonio Stiftung angeheuerten, feigen Internet-Trolle, die im Netz durch übelste Unterstellungen Beleidigungen und Diffamierungen Haß und Zwietracht innerhalb der Netzgemeinde sähen und sich, ähnlich den kriminellen Betreibern der Diffamierungsplattform Psiram, hinter der verlogenen Maske ihrer Anonymität vor Strafverfolgung sicher wähnen!

Geheimdienstversagen: Der Plan der Muslimbruderschaft und der Freimaurerei zur Eroberung der Islamischen Welt

Viele Menschen sind unwissend und mögen vielleicht nicht an die auffällige Beziehung zwischen der Muslimbruderschaft und der „Freimaurerei” oder jenen Menschen glauben, die sich selbst als „Freie Baumeister“ bezeichnen. Jene mysteriöse Organisation, deren Ursprung der Sage nach entweder „Hiram Abif“, dem jüdischen Architekten und Baumeister, der den Bau des Salomonischen Tempels beaufsichtigt hat oder den an den Kreuzzügen beteiligten Tempelrittern, oder auch den Konstrukteuren der sieben Weltwunder” zugeschrieben wird.

Was wußten die US-Geheimdienste tatsächlich über das ‚chinesische‘ Virus

Der hybride Krieg 2.0 gegen China, eine überparteiliche US-Operation, hat fast den Siedepunkt erreicht. China wird rund um die Uhr mit dem gesamten Spektrum des Informationskrieges für alles verantwortlich gemacht, was mit dem Coronavirus in Verbindung steht – was gleichzeitig als Ablenkungsmanöver gegen jede sachkundige Kritik an der beklagenswerten Unüberlegtheit Amerikas dient.