BAYER-Vorstand bestätigt gentherapeutischen Charakter des COVID-19 Impfstoffs

Stefan Oelrich, Vorsitzender von BAYERS Division Pharmaceuticals hat auf dem World Health Summit eingeräumt, daß der COVID-19 Impfstoff Gentherapie ist. Selbstgefällig erklärte er, daß den Pharmaunternehmen Menschen bekannt seien, die den Impfstoff ablehnten, wenn sie wüßten, daß es sich tatsächlich um ein gen-veränderndes Injektionsmittel handle. Sie haben uns aus Profitgier belogen, denn der Impfstoff hat mit Sicherheit niemanden davor bewahrt, sich mit dem Virus anzustecken oder es zu übertragen.

COVID-19 erreicht den „Wendepunkt der kritischen Masse“

Der Hauptfokus großer Teile dieses Beitrags liegt, anders als sein Titel möglicherweise vermuten läßt, auf den vielen jüngsten und derzeitigen Ereignissen sowie den bedeutsamen aktuellen Entwicklungen, welche sich in den sich derzeit entfaltenden positiven Veränderungen auf dieser Erde widerspiegeln.

Schließlich haben nun mindestens 1.011 wissenschaftliche Studien zweifelsfrei bewiesen, daß die als COVID-19 Impfstoffe bezeichneten Substanzen tatsächlich tödlich sind.

Der alte Spruch, „Folge der Wissenschaft“, die der Feind immer wieder bis zum Erbrechen benutzt, zieht einfach nicht mehr. Die Betrüger erkennen, daß ihre Lügen, egal wie oft sie sie denjenigen gegenüber, die ihnen nicht mehr glauben, wiederholen, eher früher als später zu ihrem eigenen Untergang führen werden. Es ist klar, daß das Narrativ der Despoten bald zusammenbrechen und von der echten Wissenschaft in Stücke gerissen werden wird.

Umbruch: EU-Parlamentspräsident nach Impfungen verstorben

Heute ist der Präsident des Europäischen Parlaments, David Sassoli, verstorben. Erst am Montag wurde bekannt, daß er wegen einer schweren Komplikation aufgrund einer Störung seines Immunsystems in ein italienisches Krankenhaus eingeliefert worden ist.

Künstliche Intelligenz (KI) und die COVID-Pandemie: Die Explosion einer “Wahrheitsbombe” zur Erhellung des Kriegs gegen die Menschheit

  Von Prof. Anthony J. Hall Übersetzung©: Andreas Ungerer 7. Januar 2022, Global Research Seit fast zwei Jahren erleben wir Angriffe einer ganz neuen Form der Kriegsführung. Mit Ausnahme eines winzigen Prozentsatzes der Weltbevölkerung sind wir zum Ziel des Feindes geworden. Dieses angegriffene Wir erstreckt sich auf den größten Teil der Weltbevölkerung. Wir werden aussortiert,…

Wie COVID-19 Tests zur Gelddruckmaschine wurden. Der RT-PCR Test Betrug

Es besteht kein Zweifel, daß der Motor des derzeitigen Geschäftsmodells bezüglich des COVID-19 Betrugs eine Angstkampagne ist. Die Coronavirus-Hysterie treibt Menschen, die sich vor den vielen derzeitigen und künftigen Covid-19-Varianten zu Tode fürchten, dazu sich testen zu lassen, sobald die Mainstream-Medien über eine neue Variante berichten.

Sterberate bei US-Piloten steigt nach Einführung der Zwangsimpfung um 1.750%

Die Sterberate unter zuvor gesunden Verkehrspiloten in den Vereinigten Staaten (VS) nimmt beispiellose Ausmaße an. Piloten benötigen eine körperliche Top-Kondition, jedoch hat die gesamte Luftfahrtindustrie sich gegen die individuelle Gesundheit der Piloten verschworen und sie, für den Fall ihrer Nichtteilnahme an dem COVID-19 Impfexperiment, mit Kündigung bedroht. Infolgedessen sind im Jahr 2021 über einhundert junge Piloten auf mysteriöse Weise gestorben, während andere in aller Stille unter Nebenwirkungen der Impfung sowie unter der Erschöpfung ihres Immunsystems leiden.

„Überall finden sich Impfschäden“: Außergewöhnliche neue Graphiken von „OpenVAERS“

Impfschäden gibt es überall. Die Bundesregierung sammelt Berichte über Impfschäden über ihr Vaccine Adverse Events Reporting System (VAERS). Dieses System ist träge und mit Absicht schlecht zu bedienen.

Daher hat eine Gruppe von Kriegerinnen und Müttern OpenVAERS geschaffen…

Explosiv: CDC erkennt PCR-Test nicht länger als zulässige Methode zum Nachweis „bestätigter COVID-19 Fälle“ an

Im Verlauf der kommenden zehn Tage wird der PCR-Test in den Vereinigten Staaten für nichtig erklärt.

In einer aufsehenerregenden Entscheidung haben die Centers for Disease Control and Prevention (CDC) den hinterhältigen PCR-Test als wirksame Methode zu Nachweis und Bestimmung von SARS-CoV-2 für unzulässig erklärt.

Der Omicron-Betrug wird zur Rechtfertigung des „Weihnachts-Lockdowns“ benutzt

Die angebliche Verbreitung der „tödlichen“ Omicron-Variante ist nun zu Vorwand und Rechtfertigung für die Verhängung partieller Lockdowns und Reisebeschränkungen sowie Quarantäneverordnungen geworden.

Anthony Fauci führt die Desinformationskampagne mit der Verlautbarung an, daß Omicron „bereits in den Vereinigten Staaten (VS) wütet, jedoch noch nachgewiesen werden muß“.