Kathleen Marquardt: Kurze Einführung in „Die Abschaffung der Kultur“

Was bedeutet „Die Abschaffung der Kultur“? Einfach ausgedrückt handelt es sich um die zur Erreichung des marxistischen Ziels des Weltkommunismus‘ eingesetzten Mittel. Die beiden zu auszumerzenden Hauptelemente hierbei sind die westliche Kultur und das Christentum.

Das moderne „Handelsrecht“ basiert auf uralten babylonischen Gesetzen

EIN GESCHICHTSWISSENSCHAFTLICHER BEITRAG, DER DIE VERBINDUNG VON DEN IM ANTIKEN BABYLON GELTENDEN „SKLAVENHANDELSGESETZEN“ ZUM MODERNEN „HANDELSRECHT“, DEM „AKTIENRECHT“ UND ZUR ZIVILEN SOWIE ÖFFENTLICHEN GERICHTSBARKEIT KNÜPFT.

Verschleppt, vergewaltigt und in den Islam gezwungen: Die Misere christlicher Mädchen in Pakistan

In ganz Pakistan werden zunehmend christliche Mädchen verschleppt, sexuell mißbraucht und in den Islam gezwungen. Außerdem scheinen alle, einschließlich der Polizei vor Ort, Justizbeamte und islamische Geistliche, entschlossen zu sein, diese menschenrechtliche Tragödie zu unterstützen.