Agenda 21: „Cancel Culture“, die Aufhebung der Kultur in weltweitem Maßstab

Seit dem Jahr 1992 haben wir vom American Policy Center betont, daß eines der Hauptziele der Agenda 21/Nachhaltige Entwicklung in der Reduktion der Menschheit um über 90% besteht. Dennoch lachen uns viele aus und bezeichnen uns als Verschwörungstheoretiker. Was ich an diesem Ansatz nicht begreife ist, daß uns seit Jahrzehnten erzählt wird, daß die Welt überbevölkert ist, keinen Platz für alle hat, und wir so viele Menschen nicht ernähren können . . .

20 Jahre regierungsfinanzierte Tyrannei. Der Aufstieg des sicherheits-industriellen Komplexes yon 9/11 bis zu COVID-19

„Ich sage Ihnen, daß Freiheit und Menschenrechte in Amerika verloren sind. Die US-Regierung wird das amerikanische Volk – und den Westen im Allgemeinen – in eine unerträgliche Hölle und ein erstickendes Leben führen.“ ~ Osama bin Laden (im Oktober 2001) laut einem CNN-Bericht Von John W. Whitehead & Nisha Whitehead Übersetzung©: Andreas Ungerer 7. September…

Der Schöpfergott als Tyrann: Bewusst.tv blockiert Kritiker den Zugang

Google könnte es nicht besser, als dieser selbstverliebte Infotainment-Medienbetreiber, Johannes Conrad, der sich bei Kritik an der seiner oft daher gestammelten Darbietung von Fluten bunt zusammengewürfelter Katastrophenmeldungen für seine sensationssüchtigen Jünger um Kopf und Kragen lügt, wenn er nach substantiellen Inhalten gefragt wird.

Die Gefahren für Schulrückkehrer nach einem Jahr der COVID-19 Lockdowns

Einst haben Amerikas Eltern erleichtert aufgeatmet, wenn ihre Kinder nach den Sommerferien wieder in die Schule gingen, denn sie wußten, daß ihre Kinder dann einen Großteil des Tages gefahr- und problemlos beschäftigt sein würden.

Sie sind gefeuert . . .

Wenn Menschen aus dem öffentlichen Dienst und den Medien oder Mediziner, Wissenschaftler und Akademiker jemals die unausgesprochene Wahrheit kund tun, werden sie umgehend entlassen und mit verächtlicher Mißbilligung auf die schwarze Liste gesetzt.

Urheberrechtspiraterie: Die deutsche Sprache auf dem Wühltisch

Glosse – Es scheint, als seien Fachverlage für „Deutsch als Fremdsprache“ dermaßen satt, daß sie der kostenlosen Verteilung von Raubkopien ihrer urheberrechtlich geschützten Werke durch kriminelle Urheberrechtspiraten im Internet tatenlos zusehen und hierbei bereit sind, Umsatzeinbußen von mehreren Hundert Millionen Euro hinzunehmen.

Vom Aufheben der Kultur – Teil 5: Schulen als Geburtsstätten für die Aufhebung der Kultur

In der vorangegangenen Kapiteln der Serie „Die Aufhebung der Kultur“ habe ich verschiedene Aspekte des Kulturmarxismus erläutert. Ein Gedanke, der sich nach dem Lesen über den Kulturmarxismus einstellt, ist: Wie in aller Welt konnte Amerika diesem Übel derart schnell und gründlich unterliegen? Die Antwort in Kürze: Unsere Kinder wurden/werden vom ersten Tag in ihrem Kindergarten an gegen Freiheit geimpft. Diesen Umstand werde ich im Folgenden versuchen ausführlich darzustellen und zu erläutern . . .