Die schwarze Kapuze der Zensur – Gestern und Heute

Über Kopf, Gesicht, und Schultern trugen mittelalterliche Scharfrichter zuweilen eine lockere, rabenschwarze Kapuze. Das düstere Kleidungsstück war mit zwei Löchern für die Augen versehen, deren Blicke durch den nicht identifizierbaren Träger in die umstehende Menge für Schrecken bei den Zuschauern sorgten, während er seine grausame Arbeit verrichtete. In ähnlicher Weise vermummen sich heute die ihre Identität und Absicht verbergende Feinde unserer Zivilisation, die plötzlich Angst erzeugen und unsere Verfassung sowie das Erbe unserer christlichen Zivilisation untergraben, mit der schwarzen Kapuze der Zensur. Im Mittelalter haben die Zuschauer zumindest gewußt was vor sich ging, aber in der Neuzeit verfügen die Menschen nicht über dieses Wissen. Ohne die durch verdeckte Propaganda erzeugte Unwissenheit und Falschbeurteilung hätte eine alarmierte Öffentlichkeit und ein informierter Kongreß die Nation längst in eine glücklichere Bestimmung geführt.

Die Wurzeln der Politischen Korrektheit

Woher kommt das ganze Zeug, von dem Sie heute morgen gehört haben – der Opferfeminismus, die Schwulenbewegung, die erfundenen Statistiken, die umgeschriebene Geschichte, die Lügen, die Forderungen und der ganze Rest – woher kommt das alles? Zum ersten Mal in unserer Geschichte, müssen Amerikaner darauf achten, was sie sagen, worüber sie schreiben und was sie denken. Sie müssen sich davor hüten das falsche Wort zu verwenden, ein Wort, das als beleidigend oder gefühllos oder rassistisch oder homophob gebrandmarkt worden ist.

Der Coudenhove-Kalergi Plan – Der Genozid an den Völkern Europas

Massenimmigration ist ein Phänomen, dessen Gründe vom System geschickt vertuscht werden, und die multikulturelle Propaganda versucht sie als unausweichlich (alternativlos) darzustellen. Mit diesem Artikel beabsichtigen wir ein für alle Mal zu beweisen, daß es sich nicht um ein spontanes Phänomen handelt. Was als unausweichliches Ergebnis des modernen Lebens propagiert wird, ist ein an einem Tisch erdachter und über Jahrzehnte vorbereiteter Plan zur Zerstörung der Gestalt des Kontinents.

Von Terroristen des 11. September zu Viren des Jahres 2020: Das Voranschreiten der Dystopie

Alle, die sowohl die Anschläge vom 11. September 2001 als auch das so genannte COVID-19 im Jahr 2020 bewußt miterlebt haben, können in der Erinnerung eine unheimliche Parallele zwischen diesen beiden Operationen ziehen.

Smedley Darlington Butler: Krieg ist ein Schwindel

KRIEG ist ein Schwindel und ist es immer gewesen.

Es ist wahrscheinlich der älteste und schlicht profitabelste, jedoch gewiß der brutalste Schwindel. Er ist der einzige von internationaler Bedeutung und der einzige, dessen Gewinne in Dollars und dessen Verluste mit Menschenleben bezahlt werden.

Unsere Rückkehr zur Wahrheit entlang eines Fadens aus Fakten

Wenn Sie sich in einem dunklen Wald verirrt haben und ratlos sind, wird Ihnen dieses Netz der hier folgenden, wie auf einem langen Faden aufgereihten Knoten erscheinenden Zeitangaben vielleicht dabei helfen den Heimweg zu finden, an dessen Ziel am Küchentisch das Brot der Wahrheit auf Sie wartet.

Der geheime militärische Orden der Tempelritter – pädophile Anbeter Satans

Das sich ausbreitende mächtige Römische Reich hat das Heilige Land (und den gesamten Mittelmeerraum) besessen und kontrolliert noch bevor dies „heilig“ gewesen ist. Durch Korruption innerhalb des Reiches und und den darauf folgenden wirtschaftlichen Zusammenbruch sowie die Öffnung seiner Grenzen für Eindringlinge aus dem Norden, die es daraufhin an sich gerissen haben, ist es im Jahr 476 n. Chr. zerfallen.

Joachim Hagopian: Deutschlands explodierende Pädophilie-Krise im Jahr 2020

Deutschland scheint, im Gegensatz zu anderen bisher erfaßten europäischen Nationen – Großbritannien, Belgien und die Niederlande – als eine Bundesrepublik ohne einen formellen König oder eine Königin weniger von beschämenden langjährigen Pädophilie-Skandalen in seinen prominenten elitären Kreisen betroffen zu sein…