Bildbeweis: Militärjets sprühen über den Vereinigten Staaten (Dane Wigington)

Bildquelle: GeoengineeringWatch.org

Von Dane Wigington
Übersetzung©: Andreas Ungerer

 

[Anm: Das Video läßt sich, trotz des andersartigen Eindrucks abspielen. A]

9. Januar 2020
https://www.GeoengineeringWatch.org
WENN SIE KOMMENTARE ZU DIESEM VIDEO LESEN ODER SCHREIBEN WOLLEN, TUNS SIE DIES BITTE DIREKT UNTER DEM ARTIKEL: https://www.geoengineeringwatch.org/g…

Wir hoffen, daß dieses Video weite Verbreitung findet. Laden Sie dieses urheberrechtlich geschützte Video NICHT ohne die vorherige schriftliche Erlaubnis zu den Konditionen von GeoengineeringWatch.org auf Ihrem eigenen Kanal hoch.

Wenn Ihnen dieses Video gefällt, ABONNIEREN Sie bitte unseren Kanal:
https://www.youtube.com/c/DaneWigington Klicken Sie die Glocke an, um sicherzustellen Benachrichtigung über unsere neusten Videos zu erhalten.

*******

Das soll völlig normal sein… Was Denken Sie?

Bildbeweis: Militärjets sprühen am 20. Dezember 2019 über Nashville, Tennesee. Aufgenommen von J. Sherwood.

Die Gemeinde der Klimawissenschaftler fordert zunehmend den weltweiten Einsatz massiver Climate Engineering- / Solar Radiation Management-Operationen zur Entschärfung des Klimazusammenbruchs. Sie erzählen uns, daß der Himmel bei diesbezüglichen Sprühoperationen aussehen würde, wie es bereits der Fall ist. Dennoch forciert die Wissenschaft das falsche Narrativ, daß es sich bei den persistenten und sich ausdehnenden Streifen hinter Tankflugzeugen schlicht um da das Resultat von „Kondensation“ handelt. Zur Mitschrift: Alle militärischen Tankflugzeuge sowie sämtliche Verkehrsflugzeuge sind mit Hochnebenstromtriebwerken bestückt, die, außer unter seltenen und extremen Bedingungen, kaum in der Lage sind Kondensstreifen zu produzieren. Die Streifen, die wir zunehmend beobachten sind nicht die Folge von Kondensation, sondern des Versprühens von Dispersionen zum Zweck des Climate Engineering. Die Frage lautet: Wie verhängnisvoll muß der sich anbahnende Klima-Kollaps werden, damit die Gemeinschaft der Klimawissenschaftler den fortgesetzten Angriff durch Climate Engineering-Operationen einräumt?

Die bisherige Neigung der Bevölkerung, die andauernden Greuel des Climate Engineering zu leugnen, wird letztlich in sich zusammenbrechen. Zunehmend erschreckende Videoaufnahmen von durch Flugzeuge versprühte Aerosoldispersionen erzeugen sprunghaft enorme Zweifel an der Falschdarstellung, daß es sich bei dem, was wir am Himmel beobachten, um „Kondensstreifen“ handelt.

Alle Menschen sind aufgefordert sich an dem wichtigen Kampf um das Bewußtsein der Öffentlichkeit für die Entwicklung zu beteiligen, und hierbei zählt jeder Tag.

Dane Wigington

 *******

Zur Unterstützung von GeoengineeringWatch.org: https://www.geoengineeringwatch.org/support/

Zum Erhalt aktuellet Nachrichten von Geoengineering Watch, tragen Sie sich bitte in unsere Mailingliste ein:
https://www.geoengineeringwatch.org/newsletter/

The Dimming: Die bahnbrechende Geoengineering-Dokumentation ist in Produktion: Hier ein 1-minütiger Trailer:
https://youtu.be/oDIs0E42kZA

Die katastrophalen Folgen des Climte Engineering:
https://youtu.be/kyxmrwbTKoM

Die jüngsten und effektivsten Materialien zur Sensibilisierung Ihrer Mitmenschen finden Sie unter folgenden Links:

2-seitige informative Flyer auf Hochglanzpaier: http://www.geoengineeringwatch.org/ads/

20-seitige Broschüren mit vielen Fakten und Fotos: https://www.geoengineeringwatch.org/climate-engineering-fact-and-photo-summary/

Um uns auf Facebook zu folgen, klicken Sie hier: https://www.facebook.com/dane.wigington.geoengineeringwatch.org?_fb_noscript=1

Um die jüngsten Videos von GeoengineeringWatch.org zu verfolgen, abonnieren Sie die folgenden Kanäle:
Dane Wigington https://www.youtube.com/c/DaneWigington
Geoengineering Watch https://www.youtube.com/c/Geoengineer…
GeoengineeringWatch.org https://www.youtube.com/c/Geoengineer…
Geo Watch https://www.youtube.com/c/GeoWatch

*******

Dieses kurze aber wichtige Video wurde am 20. Dezember 2019 über Nashville, Tennessee, aufgenommen. Bei den dort zu erkennenden Flugzeugen handelt es sich um Boeing C-17 Globemasters.

Die einzigen, die über solche Flugzeuge verfügen ist das Militär.

Was Sie in diesem Video sehen, sind Transportflugzeuge der Vereinigten Staaten (VS) beim versprühen von Feinstaubgemischen in der Atmosphäre.

Offiziell wird uns von Regierungsbehörden und der gesamten Wissenschaftsgemeinde erzählt, daß es sich bei Climate Engineering-Operationen nur um Vorschläge handelt. Uns wird erzählt, daß, wenn Climate Engineering, Geoengineering und Solar Radiation Management-Operationen als letztes Mittel gegen den sich entwickelnden Zusammenbruch des Klimas zum Einsatz kämen, dies mit Flugzeugen geschähe, die jährlich zig Millionen Tonnen reflektierender Partikel aus giftigen Schwermetallen und Polymeren in der Atmosphäre ausbringen würden. Uns wird erzählt, daß dieses Sprühvorgänge in der Atmosphäre, wenn sie zum Einsatz kämen, genau dem entsprächen, was wir bereits an unserem Himmel beobachten. Dennoch wird uns erzählt, daß das, was wir beobachten, gar nicht sehen.

Seit wann entwickelt und arbeitet die VS-Regierung an Methoden zur Zerstäubung von Feinstaub am Himmel?

Seit annähernd 100 Jahren, wie dieses Patent zur Erzeugung künstlicher Wolken aus den 1920er Jahren aufdeckt und die beigefügten Filmdokumente verdeutlichen.

Selbst heutzutage, wo unser Himmel so häufig von aus Flugzeugen stammenden persistenten und sich ausdehnenden Emissionen aus  Geoengineering-Dispersionen durchkreuzt wird, die manchmal den gesamten Horizont bedecken, erhalten wir von offiziellen Quellen die euphemistische Erklärung, daß es sich bei Climate Engineering-Operationen, wie schon erwähnt, nur um Vorschläge handeln würde, und daß jeder, der etwas anderes behauptet ein Verschwörungstheoretiker sei.

Die Frage lautet: Wem glauben Sie? Den offiziellen Lügen der zunehmend verzweifelnden Machtstrukturen oder dem, was wir mit unseren eigenen Augen beobachten können?

Die andauernden weltweiten Climate Engineering / Solar Radiation Management-Operationen sind nichts Geringeres als Formen der Wetter- und biologischen Kriegführung gegen völlig ahnungslose Bevölkerungen auf der ganzen Welt.

Uns wird erzählt, daß Geoengineering-Programme unsere letzte Hoffnung zur Verzögerung des sich entwickelnden Zusammenbruch des Klimas seien, aber nach 70 Jahren des verdeckten Climate Engineering-Massakers, verdeutlichen sämtliche erhältlichen Daten, daß die Versuche des Menschen, wie Götter mit den Lebenserhaltungssystemen der Erde zu spielen, dem weltweiten Zusammenbruch des Klimas weiteren Treibstoff zuführen, anstatt ihn einzudämmen.

Die Greuel des Climate Engineering sind die größte und unmittelbarste Bedrohung, mit der wir konfrontiert sind, und sie bewegen sich nahe am Rand von Nuklearkatastrophen.

Wir alle sind aufgefordert uns an dem Kampf um die Aufdeckung und Verhinderung des Climate Engineering-Wahnsinns zu beteiligen.

Erheben Sie Ihre Stimme, teilen Sie glaubwürdige Daten aus glaubhaften Quellen – jeder Tag zählt!

Ich bin Dane Wigington von GeoengineeringWatch.org.

Quelle: https://youtu.be/PUTQ5Q8Z6YQ

 

Der Mindestwert dieser Übersetzung beträgt, inkl. Zeitaufwand für Recherche und Formatierung (Layout), 75,- Euro.

Bitte verbreiten Sie die Inhalte dieses Blogs und tragen Sie durch Ihre Wertschätzung zur Deckung der Kosten und zum Erhalt dieser Arbeit bei.

Herzlichen Dank!

Diese Übersetzung ist urheberrechtlich© geschützt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.