Queeres, queeres Mäusken, wer knabbert an Dein Häusken? / aktualisiert

Dieser, manchen Zeitgenossen vermutlich bissig-ironisch erscheinende Kurzbeitrag mit seinem ebenjenen möglicherweise spaßig oder gar LGBTXXX-feindlich erscheinendem Titel hat einen sehr ernsthaften Hintergrund.

Die verkehrte Pandemie

Man sieht sie überall. Männer und Frauen auf den Straßen, die alle Masken vor ihren Gesichtern tragen und Mobiltelefone in den Händen halten. Jogger mit Masken vor ihren Gesichtern und Mobiltelefonen in den Händen. Mütter mit Masken vor ihrem Gesicht, die mit der einen Hand ihren Kinderwagen schieben und in der anderen Hand ein Mobiltelefon halten.

Kapitel 9: Mind-Control, Folter, Pädophilie und satanische Opferungen durch Militär und CIA

Wer an der Oberfläche der Geschichte des US-Militärgeheimdienstes und der verdeckten CIA-Operationen bis hin zu ihren so genannten schwarzen Projekten kratzt, wird der Pädophilie auf Schritt und Tritt begegnen. Jedoch wurden deren grotesken Menschenrechtsverletzungen erst in den 1970er Jahren in einem von dem Insider des Außenministeriums, John Marks, verfaßten Buch mit dem Titel „The Search for the Manchurian Candidate: The CIA and Mind Control“ aufgedeckt, welches auf kurz zuvor freigegebenen CIA-Dokumenten basierte.

„Aktuelle Kamera“ empört über Putins lebenslangen Schutz vor Strafverfolgung

Die „Aktuelle Kamera“ empörte sich in diesem Beitrag vom 23. Dezember 2020 allen Ernstes zutiefst über ein Gesetz, das Rußlands Präsidenten lebenslange Immunität zusichert.

Die Liebe aber . . .

Liebe Leser,

mit folgenden Worten mochte ich mich bei Euch, bei den Autoren meiner Übersetzungen sowie bei allen Unterstützern für Euer Interesse an meiner Arbeit bedanken und wünsche, nicht nur aber ganz besonders, Euch und den Euren für die bevorstehenden Feiertage, den Jahreswechsel und darüber hinaus alles erdenklich Gute . . .

Was, wenn das Christkind in den amerikanischen Polizeistaat hineingeboren worden wäre?

Was, wenn Jesus, anstatt in dem römischen Polizeistaat, heute geboren worden wäre? Wie würden Jesus und seine Familie empfangen werden? Würden wir die Menschlichkeit des Christuskindes anerkennen, geschweige denn seine Göttlichkeit? Würden wir ihn anders behandeln, als er vom Römischen Reich behandelt worden ist? Wenn seine Familie gezwungen wäre, vor der Gewalt in ihrem Heimatland zu fliehen und innerhalb unserer Grenzen Zuflucht und Asyl suchte, welche Zuflucht würden wir ihr bieten?

Verwirrung des Verstands

Der Grund, warum ich dieses erste Folge Ihrem Verstand widme, gilt nicht ausschließlich  der Serie über die Verwirrung, sondern für beide Serien, auch der über die ‚Entwirrung‘. Wenn Sie alle Folgen des ‚Entwirrungs‘-Programms durchlaufen haben, werden Sie die Welt mit anderen Augen betrachten als jetzt. Hier möchte ich Ihnen lediglich einige Dinge erklären, einige Dinge, die ich erlebt habe, als ich diese Dinge lernte.

Die kadavergehorsame Servilität der Mitarbeiter*Innen des Education Centers Weidenhammer in Marktheidenfeld

Kürzlich hat mir eine anscheinend strunzdumme Tussi an der Kasse des Getränkeladens der EDKA-Filiale in Marktheidenfeld nicht bedient, weil ihr meine „Mund-Nase-Bedeckung“ meiner bei dieser Gelegenheit aus drei Schichten einer durchgehend vor Mund und Nase gehaltenen Maske aus dreilagigem Klopapier bestehenden Atembehinderung offenbar nicht gefallen hat.

Hinter der Verkleidung steckt Big Brother: Das Entstehen einer Neuen Technologischen Weltordnung

Es hatte das Potential für eine Katastrophe. Am Montag, dem 14. Dezember 2020, kam es in frühen Morgenstunden bei Google zu einem großen weltweiten Ausfall, bei dem all seine mit dem Internet verbundenen Dienste abgestürzt sind, darunter Nest, Google Calendar, Gmail, Docs, Hangouts, Maps, Meet und YouTube.