20 Jahre regierungsfinanzierte Tyrannei. Der Aufstieg des sicherheits-industriellen Komplexes yon 9/11 bis zu COVID-19

„Ich sage Ihnen, daß Freiheit und Menschenrechte in Amerika verloren sind. Die US-Regierung wird das amerikanische Volk – und den Westen im Allgemeinen – in eine unerträgliche Hölle und ein erstickendes Leben führen.“ ~ Osama bin Laden (im Oktober 2001) laut einem CNN-Bericht Von John W. Whitehead & Nisha Whitehead Übersetzung©: Andreas Ungerer 7. September…

Der Schöpfergott als Tyrann: Bewusst.tv blockiert Kritiker den Zugang

Google könnte es nicht besser, als dieser selbstverliebte Infotainment-Medienbetreiber, Johannes Conrad, der sich bei Kritik an der seiner oft daher gestammelten Darbietung von Fluten bunt zusammengewürfelter Katastrophenmeldungen für seine sensationssüchtigen Jünger um Kopf und Kragen lügt, wenn er nach substantiellen Inhalten gefragt wird.

Aleister Crowley begegnet Clive Barker und Candyman

Die gesamte Lizenzvergabe von Candyman ist die Schöpfung von Clive Barker, der im Jahr 1985 eine Kurzgeschichte mit dem Titel The Forbidden geschrieben hat. Der erste Candyman Film, der auf  The Forbidden beruht, erschien 1992. Barker hegte eine morbide Faszination für schwarze Magie und Magier, insbesondere für Aleister Crowley. Tatsächlich versuchte er sich selbst am Okkulten. Barker räumt ein:

Drei zur Zerstörung Amerikas benutzte Massentraumata. Die Ermordung von JFK, 9/11 und der COVID-19 Genozid.

Die Verwendung der aus (auch als These, Antithese, Synthese bekannten) Problem, Reaktion , Lösung bestehenden Hegeleschen Dialektik hat der herrschenden Elite als schablonenartiges Drehbuch für ununterbrochene Gewalt, Tod, weltweite Destabilisierung und die Vertiefung der menschlichen Versklavung durch die ununterbrochene Fortführen von Anschlägen unter Falscher Flagge als Antwort der Kabalen auf jedes von ihnen wahrgenommene Problem und die verdeckten Katastrophen durch Kriege der Banker, staatlich geförderten Terrorismus, Wirtschaftseinbrüche, Attentate und Umstürze, bis hin zu der heute propagierten Viruspandemie als projizierte Gefahr und Bedrohung gedient, die als ursächliche Reaktion auf das falsch identifizierte Problem auftritt.

Alarmierend: Die bahnbrechende Wahrheit über 9/11, die alle Fragen gelöst und die ‚Wahrheitssucher‘ endgültig widerlegt hat

Es war Dr. James Fetzer, der mich mit Veterans Today zusammengebracht hat. Wir hatten gemeinsam an 9/11 gearbeitet, wobei sich meine Erfahrung auf dem Gebiet der Photographie- und Bildanalyse seiner Forschung als hilfreich erwies.

Nachruf

Am 24. August ist Manfred Petritsch, der vielen als Freeman bekannte Autor und Betreiber des Blogs „Alles Schall und Rauch“, von uns gegangen . . .

Video: Dürre in Kalifornien – So feiert man auf der TITANIC

Geoengineering-Operationen schneiden den Westen der Vereinigten Staaten vom Hydrologischen Kreislauf ab. Wie lange können die Kalifornier noch ohne Regen auskommen? Der Lake Shasta in Nordkalifornien ist ein Beispiel dafür, daß die wichtigsten Stauseen hier kurz vor dem Versiegen stehen. Obwohl der See nur noch sehr wenig Wasser führt und in der Umgebung rund um den Lake Shasta Waldbrände in Rekordhöhe wüten, hält der Boots- und Freizeitbetrieb unvermindert an. Ungeachtet der verheerenden Umweltzerstörung gibt es viele Menschen, die bereit sind, den Zusammenbruch der Biosphäre zu ignorieren, um ihr persönliches Vergnügen bis zum letztmöglichen Zeitpunkt zu genießen. Ist es noch möglich, die Massen rechtzeitig wachzurütteln?

Die Gefahren für Schulrückkehrer nach einem Jahr der COVID-19 Lockdowns

Einst haben Amerikas Eltern erleichtert aufgeatmet, wenn ihre Kinder nach den Sommerferien wieder in die Schule gingen, denn sie wußten, daß ihre Kinder dann einen Großteil des Tages gefahr- und problemlos beschäftigt sein würden.

6G steht eher vor der Tür als gedacht

12. August 2021, Cell Phone Task Force
Überall auf der Welt arbeiten Wissenschaftler, Regierungen, Unternehmen und Verbraucher gemeinsam daran, die Erde in einen riesigen Computer zu verwandeln und die warnenden Vorhersagen des großen schwedischen Physikers und Nobelpreisträgers Hannes Alfvén zu erfüllen. Sein 1966 unter dem Pseudonym Olof Johannesson geschriebener Science-Fiction-Roman Sagan om den stora datamaskinen (Das Märchen vom großen Computer) sagte Smartphones, das Internet, Fitness Tracker, künstliche Intelligenz, Chip-Implantate, die eine direkte Kommunikation zwischen Mensch und Computer ermöglichen, die Besiedlung des – Mars und schließlich den vollständigen Ersatz der Menschheit durch Computer voraus, welche den Menschen nur als einen Schritt auf dem Weg der Evolution zu sich selbst betrachten . . .